Das ZEITmagazin-Blog

Der ZEITmagazin-Adventskalender, 18. Türchen

Von 18. Dezember 2012 um 08:00 Uhr

Europa ohne Krise: Der Reiseführer der New York Times »36 Hours« (Taschen)

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können

Der Gewinner des Tees ist fabian. Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

(c) Taschen

Kategorien: Allgemein
Leser-Kommentare
  1. 1.

    Eineinhalb Tage x 125 Wochenenden – mathematisch spannend.
    Europa kurz genießen und zu kriegen die Krisen.

    • 18. Dezember 2012 um 08:08 Uhr
    • Elke
  2. 2.

    Oh, das klingt für mich Travelette ganz bezaubern. Los gehts!

    • 18. Dezember 2012 um 08:11 Uhr
    • Anne
  3. 3.

    Würde mich bereit erklären, das Buch zu übernehmen, wenn ich die Spesenrechnungen an das Zeitmagazin schicken darf.

    • 18. Dezember 2012 um 08:17 Uhr
    • bette
  4. 4.

    hach, hätte ein tag 36 h & das jahr 125 wochenenden…

    • 18. Dezember 2012 um 08:22 Uhr
    • mrpompano
  5. 5.

    Für meine Weltreise-WG und ihre großen Pläne!

    • 18. Dezember 2012 um 08:25 Uhr
    • kathi
  6. 6.

    Weil das Buch momentan nicht lieferbar ist und ich es unbedingt
    an einen reisemaniac und Bücherliebhaber verschenken möchte .
    Das wäre das schönste Geschenk für Ihn.

    • 18. Dezember 2012 um 08:27 Uhr
    • snupolo
  7. 7.

    Ich packe meinen Koffer und nehme mit… ein wunderschönes rosafarbenes Reisebuch!

    • 18. Dezember 2012 um 08:27 Uhr
    • louise
  8. 8.

    Cooles Buch- da mach ich mit!

    • 18. Dezember 2012 um 08:30 Uhr
    • Katinka
  9. 9.

    Für jeden in den Familie eines der tollen bunten Lesebänder, so kann jeder sein momentanes Wunschziel markieren. Ich nehme grün!

    • 18. Dezember 2012 um 08:30 Uhr
    • sophie h.
  10. 10.

    Für einen, den ich gern meinen Liebsten nennen würde. Er ist schon viel gereist, doch immer noch rastlos. Vielleicht gibt der Reiseführer ihm neue Anregungen und vielleicht nimmt er mich dann endlich mal mit.

    • 18. Dezember 2012 um 08:31 Uhr
    • Antonia
  11. 11.

    Meine Tochter will nach dem Abi für ein Jahr ins Ausland. Das perfekte Geschenk, um sie auf Europas grandiose Vielseitigkeit aufmerksam zu machen!

    • 18. Dezember 2012 um 08:34 Uhr
    • caroline
  12. 12.

    Das perfekte Geschenk für meinen Kumpel Andreas. Der ist Krankenhaus-Arzt und hat sowiso selten mehr Zeit als 36 Stunden am Stück.

    • 18. Dezember 2012 um 08:35 Uhr
    • Katy
  13. 13.

    Für meine Großeltern: beide haben Flugangst und fahren daher unermüdlich mit dem Auto durch die Lande um ihre Reiselust auszuleben. Ein Europabuch wäre da genau das richtige, um sie auf ihrer Entdeckungsreise weiter zu unterstützen!

    • 18. Dezember 2012 um 08:43 Uhr
    • christian
  14. 14.

    Oh Line – wenn Du das hier liest:

    Auch wenn wir uns erst zwei Mal gesehen und zuvor wenig mehr gemailt haben, möchte ich mit Dir zusammen in diesem Büchlein schmökern und zukünftige Wochenenden auch außerhalb Kölns planen.
    Lass‘ uns Kunst, Kultur und Menschen Europas kennenlernen – danach machen wir beide die Welt unsicher…

    • 18. Dezember 2012 um 08:43 Uhr
    • Carsten
  15. 15.

    Reisen – New York Times – Rosa. Muss ich mehr sagen?

    • 18. Dezember 2012 um 08:44 Uhr
    • Dorothea Bernhard
  16. 16.

    Reisen bildet. Da wäre ich gerne dabei.

    • 18. Dezember 2012 um 08:47 Uhr
    • boschen
  17. 17.

    Hübsch, nützlich, interessant! Wanna have! :)

    • 18. Dezember 2012 um 08:49 Uhr
    • Tina
  18. 18.

    Im Ruhestand ahbe ich wunderbar viel Zeit für die Reisen!!

    • 18. Dezember 2012 um 08:55 Uhr
    • westeraccum
  19. 19.

    Meinen Eltern: Sie ist abenteuerlustig und liebt Fernreisen, er fährt lieber an bekannte Orte an der Ostsee und beide gehen bald in Pension. Das Buch zeigt sicher wunderschön Kompromisse auf!

    • 18. Dezember 2012 um 09:00 Uhr
    • jonas
  20. 20.

    „The world is a book and those who do not travel read only one page.“

    Mein kleiner Bruder ist bald mit der Schule fertig und da ich selbst gern viel reise und dies auch als sehr wichtig betrachte, möchte ich ihn auch dafür begeistern – dieses Buch ist sicher ein gutes Helferlein dabei (und ich hoffe, dass ich auch den ein oder anderen Blick hineinwerfen darf… ;) )!

    • 18. Dezember 2012 um 09:10 Uhr
    • sopherl
  21. 21.

    Mein Freund und ich planen gerade unsere anstehende Hochzeitsreise, was sich allerdings sehr schwierig gestaltet, denn ich habe Flugangst und er liebt das Exotische. Dieses Buch könnte ihn aber bestimmt überzeugen, dass es auch in Europa Ecken gibt, die man unbedingt gesehen haben sollte.

    • 18. Dezember 2012 um 09:12 Uhr
    • Eva688
  22. 22.

    Klingt toll! Und die vielen bunten Lesebändchen gefallen mir auch. :)

    • 18. Dezember 2012 um 09:14 Uhr
    • cocco
  23. 23.

    Wunderbar! Endlich mal den Heimatkontinent entdecken!

    • 18. Dezember 2012 um 09:18 Uhr
    • Hanna
  24. 24.

    Man kann per Taschenbuch auf Reisen gehen. Wir haben es mit Kochbücher ab und an gemacht – während unserer Zeit in Afrika -, wenn uns die Sehnsucht nach Heimatküche übermannt hat.
    Mit Fantasie und Muse – und diesem hübschen Büchlein – lassen sich die Reisen ins Wohnzimmer holen.

  25. 25.

    weil mein freund gerade zurück geflogen ist und ihm das sicherlich lust gibt, wieder zu kommen!!

    • 18. Dezember 2012 um 09:29 Uhr
    • flo
  26. 26.

    Ich hätte liebend gerne den Ariadnefaden durch Europa, in der Hoffnung am Ende niemanden töten zu müssen…

    • 18. Dezember 2012 um 09:35 Uhr
    • pearljane
  27. 27.

    Ich will auch 36 Stunden in jeder europäischen Hauptstadt

    • 18. Dezember 2012 um 09:36 Uhr
    • Cordula
  28. 28.

    Man urteilt ja gerne: der geistige Horizont reicht nur so weit man sieht.

    Ich wohn in den Bergen.

    Erweitern Sie bitte meinen Horizont, zeigen Sie mir den Kontinent, der meine Berge umschließt.

    • 18. Dezember 2012 um 09:40 Uhr
    • Paulchen
  29. 29.

    Wenn es zum Reisen nicht reicht, aber das Fernweh lockt, dann können wir mit diesem Buch träumen…

    • 18. Dezember 2012 um 09:40 Uhr
    • Elli
  30. 30.

    Ob da das Ziel für unsere nächste verlängertes Wochenendkurzreise drin steht?

    • 18. Dezember 2012 um 09:44 Uhr
    • ingridk
  31. 31.

    :::the american way of travelling – my beloved old continent:::

    • 18. Dezember 2012 um 09:50 Uhr
    • katrin
  32. 32.

    Europa aus New Yorker Sicht, noch besser: aus Sicht der „New York Times“. Das Druckwerk mit den bunten Lesebändern ist sicherlich in mehrfacher Hinsicht aufschlussreich, erhellend und bildend – und machte sich gut auf dem Coffee-table und als reise-anregende, englischsprachige Lektüre.

    • 18. Dezember 2012 um 09:57 Uhr
    • Sawsan
  33. 33.

    Ich: Anfang 30, spreche mehrere Sprachen und bin als Kulturwissenschaftlerin Teil des europäischen Prekariats.
    Das Buch: mein Lebenselixier.
    Denn: Reisen geht immer; als Flucht, als Inspiration und um andere PrekaristInnen zu treffen. Gebt Europa und mir eine Chance!

    • 18. Dezember 2012 um 10:01 Uhr
    • Sophie von La Roche
  34. 34.

    what a wonderfull gift…..a nice present to see Europe

  35. 35.

    Meine Schwester bekommt zu Weihnachten von meinen Eltern einen InterRail-Gutschein. Von mir bekommt sie bisher nur den Hinweis auf das Bonmot, wonach Reisen die Koffer deformiert, aber die Jugend formt. Veilleicht sollte ich ihr Reiseliteratur dazulegen.

    • 18. Dezember 2012 um 10:13 Uhr
    • Verena
  36. 36.

    Oh, lovely!

    I am an American-born Indian with a long migration history, who has been living in Germany now for some time! So I suppose I have the „German view“ now. I would love to go back to the roots and take the American view in discovering Europe (in more than 36 hours though ;-) ), which I have seen too less thus far! :-)

  37. 37.

    dieser Reiseführer ist bestimmt hochinteressant, wäre was für mich

    • 18. Dezember 2012 um 10:18 Uhr
    • Mechthild
  38. 38.

    für ein interessantes wochenende, egal ob unterwegs in einer der städte oder zuhause auf der couch beim lesen.

    • 18. Dezember 2012 um 10:33 Uhr
    • martina m.
  39. 39.

    Aus gesundheitlichen Gründen durfte ich lange Zeit nicht fliegen, und habe so nicht nur 3 Jahre meine zweite Heimat – Schweden – missen müssen, nein ich konnte sie auch noch nicht meinem zukünftigen Ehemann zeigen, der leider noch nie dort war. Nun ist es soweit, wir fliegen im Mai nach Skandinavien. In diesem Buch finden wir mit Sicherheit fantastische Tipps für unseren Aufenthalt. Doch das ist nicht alles – nach diesen Jahren mit Reiseverbot kann ich es gar nicht abwarten, dank dieses Buches gleich die nächsten Ziele anzuvisieren.

    • 18. Dezember 2012 um 10:34 Uhr
    • Sarah Elise Bischof
  40. 40.

    Der ideale Reisebegleiter, würde ich sagen…

    • 18. Dezember 2012 um 10:34 Uhr
    • Silke
  41. 41.

    Tolles Buch! Würde es sehr sehr gerne gewinnen!

    • 18. Dezember 2012 um 10:41 Uhr
    • Tulipe_Noire
  42. 42.

    Ach, wie herrlich ist allein das Design.
    Ein kräftiges Pink und eine Flut bunter Lesezeichen.

    Ich würde das Buch nur allzu gerne an Weihnachten auspacken, eine Woche lang täglich bei Plätzchen und Tee drinnen stöbern und es dann für das Silvesterwochende gleich mit nach London nehmen, wo ich Freunde besuche. Und im Frühling dann nach Paris. Und nach Kopenhagen. Und dann fällt mir sicher noch ein Ort ein, wo jemand besucht werden möchte…

    2013 wird mein Reisejahr – wie schön.

    • 18. Dezember 2012 um 10:45 Uhr
    • Raphaela
  43. 43.

    Das klingt nach einem tollen Buch!

    • 18. Dezember 2012 um 10:47 Uhr
    • Gesa
  44. 44.

    Der Reiseführer scheint perfekt für meine studentischen Kurztrips – und wenn sie nur Tagträumerei einer eher mäßig spannenden Vorlesung bleiben. Das Blättern im rosa Reiseführer kann dabei nur behilflich sein!

  45. 45.

    Der eigene Kontinent; da gibt es noch genug Neues zu entdecken.

    • 18. Dezember 2012 um 11:03 Uhr
    • netpet
  46. 46.

    Ich bin diesen Sommer zusammen mit 2 Freundinnen durch Deutschland gereist. Es war eine wundervolle Zeit und es besteht auf jeden Fall Wiederholungsbedarf!
    Mit Hilfe dieses Buches würden wir bestimmt einen coolen Roadtrip durch Europa auf die Beine stellen können (ich erkläre mich sogar dazu bereit, der Zeit-Magazin Redaktion Karten von den diversen Zielorten zu schicken ;))

  47. 47.

    Das perfekte Geschenk für meinen Onkel!

    • 18. Dezember 2012 um 11:12 Uhr
    • kathie
  48. 48.

    Get me out of this daily grind!

    • 18. Dezember 2012 um 11:25 Uhr
    • Lisa Paul
  49. 49.

    perfekte klo-lektüre zum träumen!

    • 18. Dezember 2012 um 11:29 Uhr
    • mrcja
  50. 50.

    Reisen ist wichtig in krisendeln Zeiten. Denn was ist besser für den Zusammenhalt der Menschen in Europa, als Leute – die auf Reisen 36 Glücksmomente erlebt und 125 Freunde gewonnen haben!?

    • 18. Dezember 2012 um 11:31 Uhr
    • Katharina
  51. 51.

    weil das Wort ‚wanderlust‘ im Englischen ‚the urge to travel‘ bedeutet

    • 18. Dezember 2012 um 11:39 Uhr
    • Jessica
  52. 52.

    Ohhhhhhhhh -wie schön ist Panama! Das wollte mich mir immer schon mal ansehen. Aber mit dem restlichen Jahr weiß ich noch nichts anzufangen. Da bräuchte ich unbedingt dieses tolle rosafarbene Buch. Dann würde ich noch bei einer Verlosung der Deutschen Bahn und der Lufthansa mitmachen, um die entsprechenden Tickets zu gewinnen und ein Sabbatjahr bei meinem Arbeitgeber einreichen. FantaSie und FantaDu – schließe beide Auge zu!

    • 18. Dezember 2012 um 11:43 Uhr
    • Karola Kohl
  53. 53.

    Für meinen Vater, der jetzt im hohen Alter nach langen Arbeitsjahren neue Energie und ganz viel Neugier auf neue Erfahrungen und andere Städte und Länder verspürt. Die Illustrationen und die Kürze der vorgeschlagenen Reisen machen das Buch perfekt für ihn, der noch soviel erleben will.

    • 18. Dezember 2012 um 11:46 Uhr
    • Anne
  54. 54.

    Das schönste Buch das ich seit langem gesehen habe.

    • 18. Dezember 2012 um 11:48 Uhr
    • Simone
  55. 55.

    auf die Flieger, fertig los….

    • 18. Dezember 2012 um 11:50 Uhr
    • marga
  56. 56.

    Mein Mitbewohnerin ist seit 4 Monaten in New York – ich war übers Wochenende in Rom: Unsere kleine WG würde das Buch liebevoll aufnehmen und mit ihm Europa bereisen.

    • 18. Dezember 2012 um 11:58 Uhr
    • Kath
  57. 57.

    Für meine liebste Frau seit 3 ​​Jahren. Vor zwei Jahren versprachen wir einander zum ersten Mal gemeinsam eine Städtereise zu machen aufgrund drei bevorstehenden Operationen (neue Kniegelenke und Hüfte). Sie hat sich durchgekämpft und darf nun ein Bestimmungsort in Europa auswählen!

    • 18. Dezember 2012 um 11:58 Uhr
    • Gerard
  58. 58.

    Für mein Schwesterherz, die es beruflich bedingt auf die Schwäbische Ostalb verschlagen hat. Hallo, ich meine, Schwäbische Ostalb?
    Sie soll nicht vergessen, dass es auch schöne Flecken in Europa gibt und zumindest mal übers Wochenende der Peripherie entfliehen können.

    • 18. Dezember 2012 um 11:58 Uhr
    • Anle
  59. 59.

    Ja!

    • 18. Dezember 2012 um 11:59 Uhr
    • Claudio
  60. 60.

    Für mich, weil jeweils 36 Stunden mit meinen 125 Freundinnen geplant werden müssen.

    • 18. Dezember 2012 um 12:00 Uhr
    • Claudio
  61. 61.

    Mein Mitbewohnerin ist seit 4 Monaten in New York – ich war übers Wochenende in Rom: Unsere kleine WG würde das Buch liebevoll aufnehmen und mit ihm Europa bereisen.

    • 18. Dezember 2012 um 12:05 Uhr
    • Katheasy
  62. 62.

    der würde mich so gut stehen! :)

  63. 63.

    vielleicht kann man ja auch länger bleiben

    • 18. Dezember 2012 um 12:32 Uhr
    • anout
  64. 64.

    Das Buch wäre das perfekte Geschenk für meine Schwester, weil sie großer New York Fan ist und zur Zeit leider gerade im Krankenhaus liegt und jede Ablenkung gebrauchen kann.

    • 18. Dezember 2012 um 12:33 Uhr
    • Kathrin
  65. 65.

    Für meine Mama, mit der ich jedes Jahr einen Wochenend-Städtetrip unternehme. Für Ideen für die nächsten Jahre und als Dankeschön für die letzten.

    • 18. Dezember 2012 um 12:34 Uhr
    • Laura
  66. 66.

    Oh ja!

    • 18. Dezember 2012 um 12:37 Uhr
    • Laura
  67. 67.

    For me, myself and I!
    Please! Pretty please!!!

    • 18. Dezember 2012 um 12:54 Uhr
    • Anni
  68. 68.

    Das wäre was für meinen Mann, von dem ich mir zum nächsten Geburtstag einen Wochenendtrip wünsche. In dem Buch würde er sicher tolle Anregungen dafür finden. Wenn das mal keine Win-Win-Situation ist;-)

    • 18. Dezember 2012 um 13:04 Uhr
    • bibisnurr
  69. 69.

    Um meine Wochenenden zu retten (hierhin, dahin, dorthin) und Europa endlich besser zu verstehen. Das versuche ich nämlich immer wieder, aber so ganz hat sich das Puzzle bisher noch nicht zusammengesetzt. Vielleicht fehlt mir genau dieser Teil!

    …und wenn ich Europa dann verstanden hätte, würde ich das Buch dann meiner Schwester weiterverschenken. Die will in die Welt und vorher ganz viel über sie wissen. Recyclinggeschenke sind die besten Geschenke!

    • 18. Dezember 2012 um 13:18 Uhr
    • Marie
  70. 70.

    Oh ja, ja, jaaaa – Reisen im Kopf! Das will ich. Britta

    • 18. Dezember 2012 um 13:22 Uhr
    • Britta Häusler
  71. 71.

    Für den europäischen Traum!

    • 18. Dezember 2012 um 13:24 Uhr
    • Julia Hoffmann
  72. 72.

    Ich will das mir schenken. Ich würde mich extrem freuen! Nämlich so richtig dolle.

    • 18. Dezember 2012 um 13:30 Uhr
    • Andrea Kain
  73. 73.

    Verreisen? Sehr gerne! Und 36 Stunden? Das schafft man sogar noch vor dem bevorstehenden Weltuntergang. Also schnell Tasche packen. Zahnbürste, etwas Wäsche und dieses wunderschöne rosa Buch…

    • 18. Dezember 2012 um 13:30 Uhr
    • katicologne
  74. 74.

    Das Büchlein unters Bäumchen soll……

    • 18. Dezember 2012 um 13:37 Uhr
    • Cathy
  75. 75.

    Damit schaffe ich hoffentlich endlich mal öfter den Absprung aus Berlin – ist ja immer nur für 36 Stunden.

    • 18. Dezember 2012 um 13:39 Uhr
    • na_ama
  76. 76.

    Ich weiß auch schon, mit wem ich die Reisen machen möchte!

    • 18. Dezember 2012 um 13:46 Uhr
    • Almuth
  77. 77.

    Für meine Mutter. Weil sie den blauen Bruder liebt in absehbarer Zeit wohl aber nicht die Möglichkeit haben wird, über den Ozean zu kommen. Damit sie endlich einmal 36 stunden genießen – oder zumindest davon träumen – kann.

  78. 78.

    Nach 6 Jahren und über 300 weekends in Asien sind 125 weekends in Europa genau der richtige Start für das „Wiederankommen“ in good old Europe.

    • 18. Dezember 2012 um 14:12 Uhr
    • zhen
  79. 79.

    Ich möchte den Reiseführer meinen Eltern schenken. Zwei Hauptgründe:
    1. Sie haben noch immer die meiste Zeit ihres Lebens als DDR-Bürger verbracht, und da war bekanntlich ein großer Teil des schönen Europa praktisch unerreichbar. Auch nach 20 Jahren offene Grenzen gilt es, viel zu entdecken.
    2. Beide haben sich vor ein paar Jahren dazu entschlossen, Englisch zu lernen. Mit dem Reiseführer können sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und neue Welten auskundschaften.

  80. 80.

    36 Stunden? Ich schaff‘ es in 34!

    • 18. Dezember 2012 um 14:25 Uhr
    • FabianG
  81. 81.

    Für meine Eltern – 125 Glücksmomente für Groß (meinen Papa) und Klein (meine Mama), wandern und Sightseeing, Berge und Meer, Wärme und Kälte…eben was das Herz begehrt.

    • 18. Dezember 2012 um 14:26 Uhr
    • Pina
  82. 82.

    „Und was heißt schon New York? Großstadt ist Großstadt; ich war oft genug in Hannover.“ (Arno Schmidt) Hätte ich das Buch, könnte ich das ja mal überprüfen.

  83. 83.

    Für gute Ideen, weg vom Standard-Schmu

    • 18. Dezember 2012 um 16:45 Uhr
    • Min
  84. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)