‹ Alle Einträge

Für wahre Fans

 
Heiter beatles SCplusV2
Alle Alben der Beatles auf Vinyl in einer Box – fröhliche Weihnachten, liebe Fans!

(c) EMI Music

Der Gewinner des Tischs ist  Arkesden. Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de


10 Kommentare


  1. Wowh. Geht Ihr Adventskalender weiter? Oh bitte bitte, lass alle Welt bei Verwandtschaftsbesuchen sein, Kuchen essen und sich freuen. Dann freu ich mich über die Beatles-Alben in der Box… Ein Traum.

  2.   westeraccum

    Ha, du bist nicht allein, Burgfrollein! Über die Beatles würde ich mich auch freuen!!

  3.   pajo47

    Hach ja, die Beatles-Alben. Da werden Erinnerungen wach.


  4. Und ich habe gerade die Collaborations von Ravi Shankar und George Harrison – das Adventstürchen des Jahres für mich – in der Hand.. ein wahrer Schatz!

    http://www.georgeharrison.com bzw. http://www.amazon.de/dp/B00405DV0M

    Ein transkulturelles Projekt, welches einen unermesslichen Einfluss auf die Welt hatte. Mit einer DVD und einem Bilderbuch… ein Märchen, wenn man es genau sieht!

    Wie sehr freue ich mich, dies mit dem Beatles-Set zu komplettieren! :-)

  5.   Frieda Beutlin

    Ich bin auch noch da (!) und verdaue bei Patty Smith-Weihnachtsgeschenk und ich weiß ja nicht, wie lange Burgfrollein schon träumt . . . aber irgendwann könnte der Traum schon in Erfüllung gehen dürfen!!!!

  6.   jannis

    Wow! Und schon tanze und singe ich mit meinen Freunden und Freundinnen durch die letzten 50 Jahre.
    frei nach John Lennon
    “For our last number I’d like to ask your help. Will the people of the Zeit-magazin set us as the winner? We are just rattling.

  7.   snupolo

    please let it be for me

  8.   Procax

    Ich würde die Sammlung gerne meiner Mutter schenken. Sie ist mit den Beatles groß geworden, hat es aber leider nie zu einem Konzert geschafft. Das könnten wir jetzt gemeinsam nachholen und “kreischend” um den Weihnachtsbaum tanzen.

  9.   adormidera

    Ich würde diese Box gerne meinen Geschwistern, Cousins, Cousinen und mir selbst schenken, damit wir nächstes Jahr zu Weihnachten die Möglichkeit haben, uns endlich gegen die grausige Musik der Elterngeneration aufzulehnen.

  10.   Tatjana

    Während alle im Winterurlaub sind, würde ich die Platten in meinem Berliner Zimmer hören.