‹ Alle Einträge

Uhren-Schatzsuche: Großes Kino

 

Unsere Uhren-Schatzsuche führt diesmal zu den deutschen Drehorten berühmter Filme. Wer errät, um welche Filme es sich handelt, findet vielleicht auch die Uhr, die wir an einem der Orte versteckt haben Von Lilli Heinemann und Tillmann Prüfer, Uhren-Auswahl Gisbert L. Brunner, Illustrationen HifuMiyo

Überall in Deutschland trifft man auf Orte, die man schon einmal im Kino gesehen hat. Denn die hiesigen Landschaften und Städte sind hervorragende Kulissen. Auch Quentin Tarantino wusste das, er drehte Inglourious Basterds zum Teil in Görlitz. Die Bourne Verschwörung mit Matt Damon entstand unter anderem in Berlin, so wie Atomic Blonde mit Charlize eron.

In unserer achten Uhren-Schatzsuche können Sie die Orte erraten, an denen Szenen bekannter Kino Filme gedreht wurden. Jede der 23 Illustrationen zeigt eine Uhr und einen Drehort. Der Rätseltext gibt Hinweise darauf, welcher Film und welche Stadt gemeint ist.

An einem – und nur an einem – der 23 Orte wartet eine der abgebildeten Uhren auf Sie. Dort steht am Samstag, dem 11. November, um Punkt 10 Uhr ein Mitarbeiter des ZEITmagazins, er wird sich deutlich zu erkennen geben. Falls um diese Uhrzeit mehrere Finder vor Ort sein sollten, entscheidet das Los.

Wenn Sie einen der Orte finden, aber keine Uhr (und keinen ZEITmagazin-Mitarbeiter), können Sie trotzdem gewinnen: Fotografieren Sie sich dort selbst, und schicken Sie das Bild unter Angabe des Entstehungsorts und Ihrer Anschrift an schatzsuche@zeit.de. Einsendeschluss ist Montag, der 13. November. Bei Briefen gilt der Poststempel (ZEITmagazin, Stichwort Schatzsuche, Dorotheenstraße 33, 10117 Berlin). Wer auf diese Weise belegt, dass er den gesuchten Ort besucht hat, erhält ein kleines Dankeschön von uns. Pro Zuschrift können wir leider nur ein solches Dankeschön vergeben. Eine Auswahl der Bilder werden wir im ZEITmagazin veröffentlichen – bitte teilen Sie uns mit, falls Sie nicht abgebildet werden möchten.

Und seien Sie unbesorgt: An keinem der Orte finden zurzeit Dreharbeiten statt, Sie stören niemanden.

Rolex, Cellini Moonphase

Hier wurde einmal ein Bier gebraut, das zu den beliebtesten Bieren in Ostdeutschland zählt. Im gesuchten Film sagt jemand in der Szene, die auf dieser Straße spielt: »Die Halle ist Underground, schon der Weg hierher ist Underground.« Suchen Sie am Parkplatz.

Carl F. Bucherer, Manero Peripheral Ladies

Für Filme über den Nationalsozialismus eignet sich natürlich keine Kulisse so gut wie Deutschland. Das hat auch George Clooney so gesehen. Und wo sonst hätte man einen so schönen Bergwerksschacht gefunden, der nach einem preußischen Berghauptmann aus Eisleben benannt ist? Suchen Sie die Uhr am besten zwischen den Pfeilern des Stahlgerüstes.

Omega, Seamaster Planet Ocean »Big Blue«

Der gesuchte Ort ist schon öfter im Kino zu sehen gewesen. Zum Beispiel in einem Film, in dem eine Mischung aus Spottdrossel und Schnattertölpel gegen Mutanten kämpfte. Auch in echt wirkt es hier etwas gruselig. Halten Sie sich deshalb nicht lange auf, sondern suchen Sie am Ausgang zum Busbahnhof.

Chanel, Mademoiselle J12

Das deutsche Roadmovie will eigentlich in der Walachei spielen, kommt aber nicht so weit. Dafür landen die Helden auf dieser schönen Burg, die bereits Goethe auf­suchte. Es gibt hier auch eine Scharfe Ecke, in der Sie aber keine Uhr finden werden. Suchen Sie lieber am Kassenhäuschen.

Piaget, Altiplano 60th Anniversary

Hier wurden früher Lungenkranke kuriert. In einem Film befand sich an diesem Ort ein Lazarett, in dem Tom Cruise lag. Suchen Sie am großen Haupteingang.

Cartier, Drive de Cartier Mondphasen

Wenn man zwei hochprozentige Getränke mischt, kommt ein Filmtitel wie dieser heraus. Der Ort am Meer, den wir suchen, ist denn auch zu sehen, als der Filmheld betrunken die Szenerie verlassen muss. Vielleicht hätte er dort eher eine Kur machen sollen. Suchen Sie am Eingang.

Tutima, Tempostopp

Hier spielt Kate Winslet eine Analphabetin. Sie kann nicht einmal die Speisekarte des Ausflugslokals lesen, das sie mit einem jungen Mann besucht. Und vermutlich weiß sie auch nicht, dass die Mühle, in der die Gaststätte liegt, schon im 16. Jahrhundert erbaut wurde und ihr Mühlrad noch immer in Betrieb ist – zur Stromerzeugung. Suchen Sie am Eingang der Gaststätte.

Audemars Piguet, Royal Oak Offshore Chronograph

Als die Verfilmung von »Marionetten« in die Kinos kam, lebte ihr Hauptdarsteller schon nicht mehr. Es geht um Terror und Agenten. Den Ort, den wir suchen, betritt man normalerweise nicht etwa, weil man vor Kommissaren flieht, sondern weil man gerne anderen dabei zuschaut, wie sie sich prügeln. Suchen Sie die Uhr in der Nähe des Eingangs.

Hermès, Cape Cod Shadow

»Noch ein paar Tage, dann wird’s dir hier gefallen«, sagt die Mutter, als sie ihren Sohn nach Neuseelen ins Internat bringt. Der Autor des Buches, das hier verfilmt wurde, war tatsächlich im Internat. Allerdings nicht in Neuseelen – sondern in dem, das hier als Drehort diente. Sehen Sie mal am Hauptportal nach.

Hublot, Ferrari Tourbillon Techframe Chronograph Carbon

Bevor unser Held nach Rumänien fliegt, um seine Tochter zu bekehren, muss er noch den Schuldirektor offiziell verabschieden. Und zwar in einer Schule, die nach einem Mädchen benannt ist, das etwa ein halbes Jahr in dieser Stadt gelebt hat. Eine Uhr findet man vielleicht am Haupteingang.

Bulgari, Serpenti

An diesem Ort wurden Szenen eines Schwarz-Weiß-Films gedreht, in dem die Kinder eines Dorfs schreckliche Dinge tun. Dass ein Kanarienvogel getötet wird, ist noch das Geringste. Am Torhaus könnten Sie fündig werden.

Zenith, Chronomaster El Primero Grande Date Full Open

In dem Gebäude der Chemischen Institute werden nicht nur im Film Experimente gemacht. Sie gehen allerdings in Wirklichkeit nicht so schrecklich aus. Als die Teilnehmer im Film hier das erste Mal aufeinandertreffen, ahnen sie noch nicht, dass alles in Mord und Totschlag enden wird. Sehen Sie vor dem Haupteingang nach.

Louis Vuitton, Tambour Horizon

In einer Stadt, in der in einer Oper Wasser steht, drehte ein deutscher Regisseur einen Film über das Tanzen. Suchen Sie vor dem Eingang.

Oris, Artelier Calibre 113

Dieser Film spielt zu einer Zeit, als junge Menschen noch rechtzeitig daran denken mussten, den Wehrdienst zu verweigern. Der Filmheld hat das nicht getan. Als er seine Eltern in der Siedlung besucht, deren Name auch der Filmtitel ist, kommt er an einem Traditionskino vorbei. Dort könnten Sie die Uhr vor dem Eingang finden.

Vacheron, Patrimony Mondphase und retrograde Datumsanzeige

Wo man früher den Rosenkranz betete, werden im Film Giftmorde begangen, nur um die Leute von der Lektüre eines Buches abzuhalten. Suchen Sie an der Kasse.

Tag Heuer, Autavia

Dieser Film von Tim Burton nennt als Wohnort von Augustus Düsseldorf – dabei liegt der Ort, der wirklich im Kino zu sehen ist, 326 Kilometer davon entfernt. Und dort könnte auch eine Uhr sein, suchen Sie vor dem Obertor.

Breguet, Reine de Naples Mini

Der Titel dieses Films mit Hannah Herzsprung spielt auf einen kurzen Auftritt in einem Theater an, der der Höhepunkt des Films ist und nicht lange dauert. Wenn Sie in der Stadt sind, die an der Weser liegt, suchen Sie am Haupteingang des Gebäudes.

Patek Philippe, Aquanaut

Im Film unterziehen sich hier Sanatoriumsgäste der Wassergymnastik, bevor ihnen in einer makabren Therapie Aale eingeflößt werden. Auch in Wirklichkeit kann man an diesem Ort Wassergymnastik treiben, allerdings ohne Aale. Dafür liegt vielleicht eine Uhr am Haupteingang.

Glashütte Original, Senator Excellence Ewiger Kalender

In diesem Fassbinder-Film verkörpert Hanna Schygulla eine Frau, die in ein Haus einzieht und während des WM-Finales 1954 tragisch darin umkommt. Wenn Sie das Haus finden, könnten Sie vor dem Eingang vielleicht die Uhr entdecken.

Montblanc, TimeWalker Chronograph

In diesem Film flieht Nina Hoss aus Wittenberg und steigt schließlich an einem Großstadt-Bahnhof aus dem Zug. Wenn Sie dort ankommen, suchen Sie an dem Ausgang, der nach dem Reiterstandbild eines Königs benannt ist.

Nomos Glashütte, Metro neomatik 39 At Work

Christoph Waltz ist ein toller Kardinal Richelieu und Freddie Fox ein großartiger König Ludwig. Und das Gebäude, das das Büro des Kardinals beherbergt, wird hervorragend durch ein bayerisches Schloss verkörpert, das einst im Auftrag des Kurfürsten Max Emanuel erbaut wurde. Suchen Sie am Haupteingang.

Wempe, Zeitmeister Sport Taucher Chronograph Bronze

In diesem Film ist das Gebäude gar kein Kaufhaus, sondern ein Hotel. Und es steht auch nicht in Ostdeutschland, sondern in Ungarn. Sie sollen hier die Uhr natürlich nicht kaufen, sondern finden – am Haupteingang.