‹ Alle Einträge

„Lady Salsa“

 

Tanz, Rum und Revolution: Sechs Jahrzehnte kubanische Musikgeschichte verpackt in eine feurige Show im St. Pauli Theater.

Lady Salsa ist eine Reise über Zuckerrohrfelder, durch Havannas Clubs und die Kabaretts mit Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa. Der kubanische Choreograf Roclan Gonzales Chaves hat bereits mit Enrique Iglesias zusammengearbeitet und bringt in seiner Show die Musik Kubas auf die Bühne. Zusammen mit über 30 Musikern, Tänzern und Sängern blickt er zurück auf das Kuba der 1950er Jahre vor der Revolution, als aufwendige und pompöse Shows in den Luxushotels entstanden und gleichzeitig bereits das Aufbegehren des Volkes zu spüren war. Die Zeitreise endet im neuen Kuba, dessen Musikszene nach der Lockerung der US-Sanktionen internationalen Aufschwung erfährt und einer neuen Generation kreative Möglichkeiten bietet. Besonderes Leckerli: Am 28. Mai findet die erste Voraufführung im St. Pauli Theater statt.

Text: Aaltje Anhalt


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren