‹ Alle Einträge

Poets On The Beach

 

Wenn sich das Angenehme mit dem Angenehmen verbinden lässt: Beim sonntäglichen Ausflug an den Elbstrand gibt es Poesie for free.

Sex on the Beach haben viele – wenn auch meist in Form eines alkoholhaltigen Mixgetränks, Poesie am Strand gibt es seltener. Die Rede ist hier nämlich auch nicht von der großen Ferienliebe, die einem mit Meeresrauschen im Hintergrund schmalzige Gitarrensongs am Lagerfeuer singt. Hier geht es um knallharte Gedichte und Geschichten, die in schönster Kulisse am stadteigenen Elbstrand vorgetragen werden. An diesem Sonntag an der Strandperle lesen Andreas Greve, Monika Mertens, Johanna Wack und ein Überraschungsgast. Veranstaltet wird die Lesung übrigens vom Writer’s Room, einem Ort zum Schreiben und Austauschen für Autoren. Und knallhart ist sie eigentlich nur, weil sie auch bei Regen stattfinden wird. Wozu wurden schließlich Regenschirme erfunden?

Text: Andra Wöllert

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren