‹ Alle Einträge

Ghostship

 

Bei dieser Party werden härtere Töne angeschlagen: Mit EBM, Industrial, Gothic, Alternative und Co. wird die „Stubnitz“ zum Geisterschiff.

Düstere Aussichten für die MS Stubnitz. So mussten wir in der Vergangenheit leider viel zu oft berichten. Und auch an diesem Wochenende sieht es düster aus für das Musik- und Kulturschiff am Kirchenpauerkai 29 – aus erfreulichem Grund. Die Stubnitz verwandelt sich zum Geisterschiff. Die Living Dead Crew lädt bei ihrer Veranstaltung Ghostship zum großen Gothic-Stelldichein. Bei der Party wird der dunklen Szene musikalisch einiges geboten: Auf den drei Floors der Stubnitz laufen neben Electronix, EBM, Industrial, Gothic und Wave auch Batcave, Alternative- und Indiesounds. Ob es dabei besonders gespenstisch zugeht, ist abzuwarten. So eine Stubnitz ist mit der richtigen Beschallung ohnehin schon unheimlich gut genug.

Text: Ole Masch

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren