‹ Alle Einträge

The Script

 

Alles wegen „Kokowääh“: Die Jungs aus Irland haben den Stadtpark reserviert, damit alle ihre Fans zu „Hall of Fame“ mitsingen können.

Spricht man von The Script, spricht man von Erfolg und nichts als Erfolg. Als wäre das der alleinige Verdienst der Band. Was im Zusammenhang mit den drei irischen Poppern eher selten fällt, ist der Begriff Kokowääh 2, also der Film von Til Schweiger, der 2013 erschienen ist. Der war bekanntermaßen ein Riesenhit – genau wie kurz darauf Hall Of Fame, ein The-Script-Song (Kollaboration mit Rapper will.i.am von den Black Eyed Peas), der auf dem Kokowääh-2-Soundtrack gelandet war. Kinobesucher wollten ein Stück typische Schweiger-Stimmung auch für zu Hause – also kauften sie The Script. Seitdem geht es für die Musiker nur noch bergauf, die Plattenverkäufe sind längst im zweistelligen Millionenbereich, die Hallen werden größer und größer. Der Stadtpark passt aktuell nahezu perfekt, wenn The Script mit ihren Hits nach Hamburg kommen. Natürlich mit dabei: die Schweiger’sche Hall Of Fame.

Text: Erik Brandt-Höge


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren