‹ Alle Einträge

Sunday Stomp

 

Das Revival des Count Basie Sounds reitet durch Hamburgs hippste Ecken und reanimiert den Tanztee. Swingen wie Opa mit Profis und angelernten Laien.

Drei Locations birgt das Haus 73, passenderweise findet der Sunday Stomp im Galopper des Jahres statt. Für rhythmisches Getrappel sorgt ab 16 Uhr ein Swingtanz-Crashkurs, damit auch der Laie den Einstieg ins lässige Swingen, rockige Bouncen etc. findet. Einfach kommen, niedrigschwellig und unangemeldet mitmachen, denn danach startet das Swing die Schanze-Set mit DJs und allen Schwierigkeitsklassen, Kuchen und Kaffee, „mit und ohne Latte“, bis 20 Uhr – ganz in der Tradition des Tanztees. Den Schwung kann man dann mitnehmen auf das gleichzeitig am Schulterblatt stattfindende Schanzenfest. Gut zu wissen: Der Swing war der Tanz der Amerikaner während des zweiten Weltkriegs und feiert in Hamburg derzeit eine blühende Renaissance.

Text: Georg Kühn

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren