‹ Alle Einträge

Happy Türkin

 

Yasemin, Süperseks und Happy Birthday, Türke! Als Schauspielerin war Emine Sevgi Özdamar in wichtigen Filmen mit Migrationshintergrund präsent – zurzeit nimmt sie als Schriftstellerin die Gastprofessur für Interkulturelle Poetik an der Universität Hamburg wahr. Ihre Vorlesungen zum Thema Sprach-Rollen-Wechsel über die Entstehungsbedingungen ihrer literarischen Texte, ihren Sprachwechsel vom Türkischen ins Deutsche und ihr Rollenverständnis auf den Bühnen von Literatur und Theater trägt die vielfach preisgekrönte Autorin nun auch ins Kino. Am 15. Mai um 18 Uhr zeigt Emine Sevgi Özdamar im Abaton-Kino Filmausschnitte und spricht über ihre Rollen auf der Bühne und im Film, indem sie die Karriere einer türkischen Putzfrau gewitzt Revue passieren lässt. Außerdem wird sie aus ihren unterschiedlichen Texten vorlesen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren