‹ Alle Einträge

Phoria

 

Gehauchte Entrückung fließt aus dieser Musik, eine Stimmung, die man noch von Talk Talk kennt, und von denen könnten auch die Pianoparts stammen. Klänge ohne Eile und voller heimeliger Melancholie, genau das Richtige für den nasskalten Herbst. Dass diese Band aus dem südenglischen Brighton auch anderen nicht verborgen blieb, beweisen allein schon die Hunderttausenden YouTube-Klicks, die ihre sehenswerten Clips erreichen. Dort findet man auch die herzzereißend schöne Akustikversion von Saving us a Riot. Ambient, Indie und Northern Soul verschmelzen zu einem hörenswerten und sehr eigenen Sound voller merkwürdiger Geräusche und Einsätze. Es wird höchste Zeit, dass die Truppe nach zwei vielbachteten EPs endlich mal einen Longplayer auf die Teller bringt, dann würden wir der Phoria noch glatt ein Eu davor schenken.

Text: Georg Kühn

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren