‹ Alle Einträge

Großstadtdschungel

 

In einer Zeit, in der Likes mehr zählen als Umarmungen, in der Wohnungsnot und Gentrifizierung das städtische Leben prägen, wächst eine neue Generation heran, die sich ganz neuen Herausforderungen gegenübersieht: die Jugend von heute. Welches Hashtag bringt mir die meisten – gerne mit Freunden verwechselten – Follower? Warum fühle ich mich trotzdem so allein? Warum ist es eigentlich so schwer in der Bahn zu flirten? Zwischen #like4like, Häuserschluchten, Innenstadtsterben und Livetickern erzählt Großstadtdschungel, wie es ist, im digital Trash aufzuwachsen. Das Stück zeigen rund 20 DeluxeKidz. Und die lernen das Hip Hop Game von der Pike auf im gleichnamigen Verein vom Hamburger Rapper Samy Deluxe. Coaches für Rap, Gesang und Tanz fördern das kreative und kulturelle Potenzial der Kids und holen sie – sofern nötig in Hamburg – von der Straße weg. „Es sind Straßenlampen, die uns tagelang die Straße leuchten. Ich seh Gangs, die Gangs durch die Gassen scheuchen.“ Und ihr seht am Dienstag und Mittwoch auf Kampnagel eine Jugend, die mit dem urban-digitalen Wahnsinn von heute kämpft.

Text: Andra Wöllert

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren