‹ Alle Einträge

Handschlag Nr. 3

 

Es ist ein Herren* Flohmarkt. Was das * bedeutet? Keine Ahnung, vielleicht ist es leichter zu verstehen, wenn man es so sagt: Es ist ein Herrenflohmarkt. Schon besser. Er hat alles, was sich der Herr so wünscht, Technik, Trainingshosen, Tattoos. Wenn man Glück hat, auch mal einen Wackeldackel. Schön wäre, wenn es noch einen Barbier gäbe, um den Undercut auf Vordermann zu bringen oder die Bartspitzen zu stutzen. Egal, man kann nicht alles haben. Dafür gibt es Drinks, DJs und Chillout-Zone, inzwischen schon zum dritten Mal. Dieses Mal im PAL wird passend zur Jahreszeit auch Glühwein heiß gemacht und Gebäck serviert. Und das Beste: Das Ganze findet zu einer vernünftigen Uhrzeit statt. Wer unbedingt um 6 Uhr aufstehen will, um auf einem Flohmarkt noch was abzugreifen, kann ja zur Trabrennbahn fahren!

Text: Nik Antoniadis

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren