‹ Alle Einträge

Propaganda-Soli

 

Seit über einem Vierteljahrhundert setzt sich ProAsyl als unabhängige Menschenrechtsorganisation für die Rechte verfolgter Menschen in Deutschland und Europa ein. Dass das zu den dringlichsten Anliegen der aktuellen Situation gehört, muss wohl nicht mehr extra gesagt werden. Die Punk-Newcomer von Plastic Propaganda haben deshalb ihre Freunde angerufen und feiern Hamburgs größte Soli-Sause im Monkeys Music Club: Auf zwei Bühnen spielen insgesamt neun verschiedene Acts für eine Spende an ProAsyl. Bei den Bands handelt es sich aber nicht um die alte Garde, sondern durchweg um junge und gute Musiker, die für ordentlich frischen Wind sorgen werden, darunter: Violent Instinct, The Cheating Hearts, Eat the Bitch und andere. Neben der Musik gibt es auch eine Kleiderspendenannnahme. Wer sich und anderen also zu Weihnachten etwas Gutes tun möchte, lässt die Gans leben und checkt den Nachwuchs der Szene aus!

Text: Pablo Schinkel