‹ Alle Einträge

XH Collective

 

Der Kreativ-Clan zelebriert seinen dritten Geburtstag im stillgelegten Bunker Frieda Ottensen. Wer hinter dem XH Collective steht, erklärt Mitglied Constanze Spross im Interview mit Bloggerin Astarte Toomeh (Metamädchen): „Das XH Collective ist eine Gemeinschaft, vornehmlich von Werbern, die ihre Freizeit dazu nutzen, ihre Kreativität fernab von Kundenzwängen und Deadlines zu leben. In diesen Extra Hours entstehen oft die besten Arbeiten. Das Kollektiv holt diese ‚Kunst‘ dann aus den Schubladen und Kellern und stellt sie aus.“ Beispielsweise in Pop-up-Galerien sind dann die besten Illustrationen, Filme, Zeichnungen und Fotografien von Hamburgern, Berlinern, aber auch internationalen Werbern zu sehen – oder eben bei einer Party, wie sie am 31. Mai in Ottensen stattfindet. Die Hamburger DJs Guido Weber und Sedat Altinok sorgen als Duo GUSED für die passenden Beats. Wer mitfeiert, sollte beim Frische-Luft-Schnappen einen Blick auf die Süd-Fassade des Bunkers werfen, da entsteht gerade im Rahmen der altonale 16 ein Wandbild der chilenisch-deutschen Künstlerin Pau Quintanajornet.

Text: Lena Frommeyer

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren