‹ Alle Einträge

Folkige Singvögel

 

Vier Frauen machen Folk, jede auf ganz eigene Art und Weise. Davon kann man sich beim ersten American Songbirds Festival im Nochtspeicher überzeugen. Die Kanadierin Kyrie Kristmanson schreibt naturverbundene, Jazz-infizierte Songs mit gelegentlichem Trompeten-Einsatz und eine Prise Chanson ist ebenfalls herauszuhören. Das Instrument von Ashia & The Bison Rouge ist das Cello – Musikerinnern wie Joanna Newsom oder Amanda Palmer standen Pate für die Verbindung von Klassik mit Pop-Ansätzen. Stephanie Nilles sitzt mit Punk-Attitüde am Piano, ihr verrucht-verrauchtes Singer-Songwriting passt gut in ihre Heimatstadt New Orleans. Die Letzte im Bunde ist die Multiinstrumentalistin Rachielle Garniez, die wild die Genres wechselt, von Rock über Tango zu Klezmer und Country. Was nicht nur dem New Yorker und der New York Times lobende Worte Wert war, sondern auch Jack White von der Rockband The White Stripes beeindruckte, der eine Single mit ihr produzierte. Viermal Folk vom Feinsten.

www.facebook.com/AmericanSongbirdsFestival

American Songbirds Festival by JARO Medien

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren