‹ Alle Einträge

Witch Mountain

 

Doom-Metal mal etwas anders: Witch Mountain kommen aus Portland/Oregon, wurden 1997 gegründet und haben seitdem eine Handvoll Platten in unterschiedlichen Formaten veröffentlicht. Ihre Songs sind selten unter sieben Minuten lang, was nicht zuletzt am niedrigen Grundtempo liegt – ist halt Doom. Eine Besonderheit in der aktuellen Besetzung von Witch Mountain ist die erst 2009 zur Band gestoßene Sängerin Uta Plotkin, die auf dem letzten Album, Cauldron of the Wild von 2012, die meisten Gesangsparts bestreitet und mit ihrer klaren Stimme die tiefen, schweren Riffs ihrer Kumpanen kontert. Ein begeisterter Autor von pitchfork.com verstieg sich deswegen zur Aussage, dass man Plotkins Stimme zum nationalen Kulturgut erklären sollte. Ruhig Blut: So außergewöhnlich und aufregend ist das nun alles auch wieder nicht.

Text: Michele Avantario

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren