‹ Alle Einträge

Cello im Club

 

Die Pianistin Anne von Twardowski und die Cellistin Sonja Lena Schmid hatten eine Idee: Sie wollten bei einem Konzert in intimer Clubatmosphäre klassische Musik behutsam mit elektronischen Klängen zusammenführen, nach und nach, bis Elektro-Beats am Ende im Mittelpunkt stehen und alle tanzen. Für die neue Veranstaltungsreihe Rauschen treffen im Nachtasyl, der Bar im Thalia Theater, die beiden Frauen der Klassik auf die DJ-Brüder Teichmann. Der Abend startet mit einer Sonate für Cello und Klavier, dann schalten sich die DJs zwischen – interagieren, improvisieren. Den darauf folgenden, rein elektronischen Teil des Abends gestaltet DJ Akaak, der mit seinen Projekten Knock Knock, Klingtsogut! und Sutsche seit über zehn Jahren eine feste Größe im Hamburger Nachtleben ist. Die Erstausgabe von Rauschen ist wie eine Operation am offenen musikalischen Herzen.

https://www.facebook.com/pages/Rauschen/423127701153119

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren