‹ Alle Einträge

Doppel::punkt

 

Der talentierte Nachwuchs aus Musik und Ballett stürmt die Bühne im Bunker an der Feldstraße – modern und ganz und gar nicht spießig.

„Ab in den Aufzug – gen Himmel ist schließlich immer gut!“, denkt sich der Hamburger und pilgert abends immer und immer wieder treu zum Bunker an der Feldstraße. Enttäuscht wird man dort schließlich nur selten und schon gar nicht, wenn Doppel::punkt ansteht. Der Flirt vom Bundesjugendballett mit The Young ClassX ist als Klubreihe inzwischen längst im Hamburger Nachtleben etabliert. Am 2. Juli treffen die Jungs und Mädels der beiden Talentschmieden im Uebel & Gefährlich erneut aufeinander, lassen die zunftbedingten Masken fallen und sich zu einer erfrischenden Vermischung von Musik, Tanz und Akrobatik hinreißen. Und sind erst einmal alle miteinander warm geworden, wird aus dem zarten Flirt weit ab von den biederen Bühnen eine rauschende Liaison.

Text: Tanja Ehrlich


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren