‹ Alle Einträge

Monty Python

 

Mit „Monty Python Live (mostly)“ zeigt das Savoy Kino den Mitschnitt der Aufführung in der Londoner O2-Arena – in Originalfassung.

Hier und dort stand es ja bereits zu lesen: Die Monty-Python-Truppe tritt noch mal auf eine Bühne, um ihre besten Sketche aufzuführen. Und, klar, die Tickets waren irre schnell ausverkauft, für die erste Show soll es ganze 45 Sekunden (!) gedauert haben, bis die Eintrittskarten vergriffen waren. 40 Jahre nach dem Ende von Monty Python’s Flying Circus im BBC gibt es sie also noch mal zu sehen und zu hören: das Holzfäller-Lied, der tote Papagei, Always Look On The Bright Side Of Life und so weiter. Natürlich wirkt das alles nicht mehr so frisch und anarchisch wie früher, aber was soll man sich darüber beschweren? Und wenn sie es nur tun, um ihre Kontostände aufzubessern – wir alle haben Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin so viel zu verdanken – einen hierzulande immer noch unerreichten, tief schwarzen, dadaistischen Humor – dass wir auch darüber hinwegschauen würden.


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren