‹ Alle Einträge

20 Jahre Selig

 

Auf 20 Bandjahre können die Hamburger nun schon zurückblicken. Brutto. Da darf man schon mal in seligen Erinnerungen schwelgen, im Stadtpark zum Beispiel.

1994 veröffentlichten Selig ihr erstes selbstbetiteltes Album und waren von dem Punkt an Teil des kollektiven Musikbewusstseins. Wenn es denn so etwas gibt. Denn gleich auf diesem ersten Album war der Titel enthalten, den wohl noch heute jeder als erstes mit den fünf Hamburgern in Verbindung bringt: Ohne Dich. 20 Jahre, fünf Alben, eine neunjährige Bandpause und eine Reunion später, feiern sie nun ihr 20-jähriges Jubiläum, zu welchem man inzwischen auf eine ganze Reihe solcher Songs zurückblicken kann, die mal euphorisch, mal selig (Entschuldigung: Wortalberei) in Ohrwurmschleifen wieder und wieder erklingen. Genau diesem Umstand widmet sich die Band dann auch zum Geburtstag, hat im eigenen Vermächtnis gewühlt und das beste vom Besten gekürt – ganz ohne halbgare Abstimmungen übrigens. Die Auswahl wurde neuverpackt und arrangiert und wird nun dort präsentiert, wo sich die Band schon immer am wohlsten fühlte: auf der Bühne, in diesem Fall der Stadtparkbühne. Wir glaubens, das wird … – ach, lassen wir das.

Text: Miriam Mentz


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren