‹ Alle Einträge

Poets on the Beach

 

Die Autoren Isabell Bogdan, Lars Dahms, Benjamin Maack und Alexander Posch lesen ihre Geschichten am Elbstrand Övelgönne.

Bei „Poets on the Beach“ kann man – zum letzten Mal in diesem Jahr – die Zehen im feinen Elbsand vergraben, sich die untergehende Sonne ins Gesicht scheinen lassen und den magischen, mystischen und komischen Geschichten von Isabell Bogdan, Lars Dahms, Benjamin Maack (Foto) und Alexander Posch lauschen. Nur hin und wieder droht Ablenkung durch das Tuten großer Pötte, die Fahrt in die weite Welt aufnehmen, oder das Ploppen der Bierflaschen vom Sitznachbarn. Gibt es einen besseren Ort in Hamburg für Lesungen im Sommer? Apropos Sommer in Hamburg: Die Veranstalter vom Writers‘ Room legen Wert auf die Feststellung, dass die Lesung „bei jedem Wetter stattfindet“, die Autorinnen und Autoren werden also auch bei Regen lesen – zur Not unter einem Regenschirm. Der Eintritt ist wie immer frei. Um Spenden wird gebeten.

Text: Alessa Pieroth


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren