‹ Alle Einträge

„Visualleader 2014“

 

Vom Autounfall bis zu Zschäpes Zwangsehe: Das „Beste aus Zeitschriften, Zeitungen und Internet“ ist in den Deichtorhallen/Haus der Photographie zu sehen.

Wer für gutes Editorial Design etwas übrig hat und sich für spannende Magazinstrecken, innovative Kampagnen, packende Fotografie und eindrucksvolle Websites erwärmen kann, der sollte sich unbedingt die Ausstellung der Lead Awards in den Deichtorhallen/Haus der Photographie besuchen, die jedes Jahr das Beste aus Zeitschriften, Zeitungen und Internet krönen. Daniel Josefsohns umwerfend ironische Selbstbespiegelung mit dem Titel Am Leben, in der er im Zeit-Magazin sein Leben nach seinem Schlaganfall zeigt, ist hier ebenso zu sehen wie Steven Kleins Porträts des US-amerikanischen Pop-Musikers Kayne West, die Titanic mit ihrem Cover Zwangsehe für Zschäpe wie die Geschichte im SZ-Magazin 45 Prominente befragen Jogi Löw und die erschreckende Car Crash-Serie Zerstörend von Nicolai Howalt aus der Dummy Nr. 41.

Die Ausstellung ist noch bis zum 5. Oktober zu sehen.

Text: Sabine Danek

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren