‹ Alle Einträge

Hamburger Theaterfestival

 

Großartige Gastspiele: Unter anderem zeigt am 10. Oktober das Deutsche Theater Berlin Dimiter Gotscheffs berühmte Inszenierung von „Die Perser“ im Thalia Theater.

Karten für das Hamburger Theaterfestival sind heiß begehrt. Kein Wunder, schließlich bringt es vom 28. September bis zum 30. November gefeierte Inszenierungen ganz großer Bühnen nach Hamburg. Dieses Jahr gibt es Gastspiele aus Wien, Zürich, Berlin, München und Gent. Viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft, trotzdem lohnt es, nach Restkarten Ausschau zu halten. Der Oktober startet mit einem alten Tragödienstoff: Das Deutsche Theater Berlin zeigt am 10.10. auf der Thalia-Bühne Dimiter Gotscheffs berühmte Inszenierung von Die Perser nach Aischylos. Mit Zwischenfälle (Foto) vom Wiener Burgtheater am 19. und 20.10. geht es im Schauspielhaus raffiniert verspielt weiter. Und Ende Oktober, am 30. und 31.10., wird die Kampnagel-Bühne mit Schillers Jungfrau von Orleans zum Schauplatz der französischen Revolution, ebenfalls eine Produktion des Deutschen Theaters.

Text: Katharina Manzke

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren