‹ Alle Einträge

Dampf!

 

Seinen zehnten Geburtstag feiert das Ramba Zamba Indoor Festival wie gewohnt im Klubsen. Die Macher der Musikbar Freundlich + Kompetent, die hinter der Veranstaltung stecken, mögen den Stadtteil Hammerbrook, in dem Mietverdrängung noch kein Thema sei. Tanzbare Livemusik steht auch diesmal im Vordergrund. Am Start sind unter anderem Le Fly, mit ihrer Mischung aus Rap, Reggae und Rock ’n‘ Roll. In der Bandzentrale auf St. Pauli produzieren sie ihre Songs selbst. Le Fly sind seit ihrem Debüt St. Pauli Tanzmusik gern gesehene Festivalgäste, beispielsweise beim Deichbrand. Zum Ramba Zamba kommt zudem das Trio Goldmouth aus Heide, die Gewinner des nationalen Schooljam Contests 2013, deren Sound wagemutig mit dem von Wolfmother verglichen wird. Außerdem reisen The Age of Glass aus Manchester an, die nach eigener Aussage eine Live-Electronic-Funk-Disco-Dub-Punk-Explosion präsentieren. Zwischen und nach den Konzerten legt das Duo DJ Torge und DJ Torge-sein-Bruder-Alda auf. Klingt nach Muskelkater.

TEXT: LENA FROMMEYER

www.facebook.com/RambaZambaFestival

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren