‹ Alle Einträge

E-Komponisten

 

Neue Musik mit und ohne Elektronik spielt dieses Ensemble unter Einsatz von Posaune, MP3-Player, Midi-Keyboard, Klarinette, Gitarre, Klavier und Mischpult. Schon ein ziemlich geiler Name für ein Ensemble, das „neue Musik“ mit elektronischer Verstärkung umsetzt: Komponistenverschwörung. Das klingt nach einem Geheimbund für Klanginnovationen, sperrig, interessant und inkompatibel für die Masse. Fein, fein… Gespielt werden Stücke wie Menschen & Zombies für Ensemble von Stephan Marc Schneider, Schlechter Einfluss für Bassklarinette, E-Gitarre, Posaune und 2 Sampler von Ernst Bechert oder Paradies: Pause für Midi-Keyboard, Klavier und vier mp3-Player von Erich Hermann. Dabei hantieren die Komponisten (Ernst Bechert, Erich S. Hermann, Evgeni Orgien, Stephan Marc Schneider, Stefan Schulzki, Martin Wistinghausen) an Posaune, MP3-Player, Midi-Keyboard, Klarinette, Gitarre, Klavier und den Knöpfchen der Mischpulte herum. In der Tat – das Ergebnis ist faszinierend und anstrengend zugleich. Am besten unten auf das Video klicken und selbst entscheiden, ob man sich auf die Töne einlassen möchte/kann, die am 21. Oktober im Polittbüro erklingen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren