‹ Alle Einträge

Dance-Kiosk

 

Im Sprechwerk zeigen Künstler aus Belgien, Portugal, den USA und Hamburg zwölf Tage lang ihre Performances und suchen den Dialog mit dem Publikum.

Das Hamburger Tanzfestival ruft – internationale Gäste aus Belgien, Portugal und den USA folgen. Vom 14. bis 25. Oktober zeigen Künstler auf der Bühne des Sprechwerkes ihre Performances und sprechen nach den Vorstellungen mit dem Publikum über das Gesehene. Auch die Hamburger Tanzszene erhält an sechs Abenden im Rahmen von Dance-Kiosk eine Plattform für die Vorstellung neuer Projekte. Am 21. Oktober zeigen ab 20 Uhr vier Protagonisten ihre Arbeiten. Lotte Müller (Foto) präsentiert ihr humorvolles Projekt Relaxa©Tion (15 Minuten) und Orthia Jöns-Anders ihre Duett-Adaptation Von Gleich und Gleich (15 Minuten). Außerdem führen zwei internationale Gäste ihre künstlerischen Arbeiten auf’s Parkett: Irene Sequeiros zeigt die Zukunftsstudie Crashkurs (7 Minuten) und Jonas Lopes sein Stück über Diven mit dem Titel Matilda Carlota (45 Minuten). Das Festival findet zum achten Mal im Sprechwerk statt – es brachte bisher die Beiträge von 230 Künstler aus 35 Nationen auf die Hamburger Bühne.

Text: Lena Frommeyer

Von Gleich zu Gleich (Orthia Jöns-Anders) from Angela Guerreiro on Vimeo.


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren