‹ Alle Einträge

Finn-Ole Heinrich

 

Der Hamburger Kinderbuchautor liest am Phorms Campus aus dem dritten Teil der Reihe „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“.

Finn-Ole Heinrich hat die frechste „Maulerin“ der Welt erfunden. Sie heißt Maulina und macht ihrem Namen alle Ehre, die junge Dame meckert ziemlich viel herum. Dazu hat sie allen Grund: Sie muss die Trennung ihrer Eltern verdauen und dann will ihre Mutter auch noch umziehen, weg aus dem geliebten „Mauldawien“ nach „Plastikhausen“. Da ist alles so steril, und es gibt überhaupt keine Kinder – auch nicht in der neuen Schule.

030_HeinrichHenning-7115_illu_300dpi_Druck

Der 32-jährige Kinderbuchautor liest auf dem Phorms Campus Hamburg aus dem jüngst erschienenen dritten Band seiner Trilogie Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt. Im Gegensatz zum Leben seiner Figur läuft bei Finn-Ole Heinrich gerade alles ziemlich glatt. Für ihn regnete es in den letzten Jahren Auszeichnungen – unter anderen ist er Preisträger des Deutschen Jugendliteraturpreises. Alle Kinder ab 10 Jahren sind herzlich zur Lesung eingeladen, kostenfreie Teilnahme – Anmeldung online oder telefonisch unter 040 / 325 370 50.

Text: Lena Frommeyer


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren