‹ Alle Einträge

„ObenUntenAlles“

 

Zur ersten großen Bunkersause im neuen Jahr fahren Chasing Kurt, Antoine Baiser, Ayks, Deo & Z-Man und viele mehr an der Feldstraße vor.

Die Drei-Clubs-in-einem-Partynacht ist auch 2015 nicht wegzudenken und setzt am 17. Januar zu einer neuen Runde an. Das geschieht wie gewohnt mit einem Line-up, das pickepacke voll ist, und wird im gesamten Feldstraßenbunker gefeiert. Ab Mitternacht öffnen Uebel & Gefährlich, Turmzimmer und Terrace Hill ihre Pforten zum ersten ObenUntenAlles-Event im neuen Jahr. Drinnen wartet eine Abordnung der besten elektronischen Party- und Club-Formate der Stadt. Mit dabei sind unter anderem die live performenden Chasing Kurt (Foto), Deo & Z-Man von Compost, Antoine Baiser aus der No F**ing Day Can Destroy My Love-Reihe, Ayks (Electro Bistro) und MikaH von Heimatmelodie. Für Licht und Visuals sorgt das MONOM-Team, für die Gesichtsdeko ist wieder einmal die Irisierende Nachteule zuständig.

Text: Ole Masch


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren