‹ Alle Einträge

Beste Jukebox

 

Spacey Cocktail im Komet oder irdisches Bierchen in der Hasenschaukel? Zwei der besten Kiezkneipen laden zu einem Sonntagabendgetränk – ganz ohne DJ-Beschallung.

Hierhin oder dorthin? Spacey Cocktail im Komet oder doch lieber ein ganz irdisches Bierchen in der Hasenschaukel? Komplizierte Fragen an einem Sonntagabend… Man kann sich das Ganze aber auch einfacher gestalten, denn die beiden Kneipen liegen etwa drei Fußminuten voneinander entfernt (im volltrunkenen Zustand können es bis zu 13 Minuten werden…). Also, unser Vorschlag: Erst der Hasenschaukel einen Besuch abstatten und dort mal prüfen, wie das Barpersonal gerade drauf ist und welcher Sound aus den Boxen kommt. Ist es nett, bleibste sitzen, denn der Komet liegt um die Ecke und fliegt ja so schnell nicht weg. Willst Du lieber die Musikauswahl selbst beeinflussen (ohne das Barpersonal mit Deiner Mix-CD zu penetrieren), musst Du rüber in die Erichstraße. Dort befindet sich, laut Betreibern, die „beste Jukebox der Stadt“ – immerhin steht dort überhaupt noch ein Exemplar dieser fast vergessenen Erfindung. Ob Hasenschaukel oder Komet: keine DJs weit und breit – auch mal toll.


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren