‹ Alle Einträge

Tschüss und Hallo

 

Neuer Club im alten Kir: Mit dem Monkeys Music Club geht ein neuer Veranstaltungsort für Nachtschwärmer an den Start. Eröffnungsparty mit den Bands Big Banders und The Melones ist am 28. Februar.

Manchmal hängt man persönlich an einer Sache, obwohl sie schon länger nicht mehr vertretbar ist. Nach der Entscheidung, sie zu beenden, steht häufig ein Neuanfang. Das Kir in Ottensen ist kürzlich diesen Weg gegangen. Ende Januar hieß es tschüss Nachtleben. Doch nur einen Monat später sagt an gleicher Stelle der Monkeys Music Club Hallo. Die neuen Inhaber haben sich vorgenommen, die Hamburger Club-Landschaft vom Kiez weg nach Altona hinein zu erweitern. Hierbei setzt man primär auf Live-Musik, verspricht seinem Publikum aber auch Club-Nächte, deren Genre sich an der Mischung des altehrwürdigen Vorgängers messen lassen kann. Auf dem Programm stehen zum einen Soul, Beat, Ska, Rock, Punk und Rock ’n’ Roll, aber eben auch Indie und New Wave. Und einige beliebte Partyreihen, wie Kir on the Rocks (6.3.), welche jetzt unter Turn on the Rocks weitermacht, wurden aufgrund des Erfolges einfach direkt übernommen. Die große Eröffnungsparty steigt am letzten Februarwochenende. Wir sind gespannt, wie es in den nächsten Monaten weitergeht!

Text: Ole Masch

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren