‹ Alle Einträge

Heute im Oberhafen

 

In der Alten Bahnmeisterei stellen Künstler des Gängeviertels ihre Arbeiten vor. Im Island feiert „Das Magazin für Rothaarige“ eine Releaseparty.

Während zentrale Gebäude des Gängeviertels saniert werden, arbeiten einige Künstler im Exil. „Die ehemalige Alte Bahnmeisterei im Oberhafen wird ein neuer Raum für künstlerische und kulturelle Produktion und dient damit als Ausweichfläche für das Herz des Gängeviertels, die sogenannte Fabrique“, kündigte der Verein im Sommer 2014 an. Drum ist auch die ehemalige Industriefläche nun die Plattform für eine Werkschau der Gängeviertel-Künstler, die am 7. März ihre Arbeiten präsentieren möchten.

Ein paar Meter davon entfernt wird im Island (Banksstraße 2 a) der Release einer tollen Printpublikation gefeiert: MC1R – Das Magazin für Rothaarige erscheint zum zweiten Mal. Das Team lädt ab 18 Uhr zum Austausch über ihr Projekt ein. Außerdem werden Fotografien von beteiligten Künstlern ausgestellt. Ab 20 Uhr gibt es Musik von Tilman Tausendfreund, Eurokai und Felix Lindt.


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren