‹ Alle Einträge

Dusty Donuts

 

Funk und Soul, meisterhaft serviert: Die DJs Marc Hype, Jim Sharp, Naughty NMX und Runex feiern ihre Record-Release-Party im Mojo Club.

Rund, handlich, Loch in der Mitte – kapiert? Das titelgebende Gebäck des Labels Dusty Donuts hat durchaus was mit 7-Inch-Vinyl, also Single-Schallplatten, gemein. Und auch wenn die Scheiben nicht gefuttert werden, sind sie doch ziemlich lecker. Hinter dem Label stecken die vier DJs Marc Hype, Jim Sharp, Naughty NMX und Runex, unterwegs zwischen London, Hamburg und Berlin. Im Mojo feiert das Quartett Label-Night und Record-Release-Party, aufgelegt wird ausschließlich mit Vinyl auf 45 Umdrehungen pro Minute: viel Funk und Soul für anspruchsvolle Freunde der Tanzmusik, meisterhaft gemixt und gescratcht. Die Feier am 21. März steigt anlässlich der Veröffentlichung der dritten Single des Labels. Die ersten zehn Gäste, die am Einlass eine 45-Vinyl-Single abgeben, erhalten zum Tausch eine der streng limitierten Dusty-Donuts-Singles (kosten sonst 15 Euro) und freien Eintritt.

Text: Michael Weiland

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren