‹ Alle Einträge

Kiez-Markt

 

Zweistellige Temperaturen? Check. Sonnenuntergang nach 20 Uhr? Check. Hunger und Durst? Check. Die Kriterien für ein Abendbrot unter Freunden auf dem St. Pauli Nachtmarkt sind erfüllt. Jeden Mittwoch ziehen die Stände und Foodtrucks auf dem Spielbudenplatz um 16 Uhr ihre Rollläden hoch und verkaufen Gemüse, Fisch, Fleisch, Feinkost, Bier, Wein, Apfelsaft und mehr – vieles aus der Region, auch essfertige Snacks. An den Bierbänken macht man es sich beispielsweise mit Fischbrötchen, Käsewürfeln, Brot, Burgern und einer Buddel Bier gemütlich. Auf einer kleinen Bühne spielt eine Band, während Kinder das Pflaster davor mit Straßenkreide bemalen – ein spitzenmäßiges Programm für den Mittwochabend. Drei kulinarische Tipps: Raclette-Baguette probieren, Bio-Weißwein trinken und am Gemüsestand Babumms den Verkäufer nach neuen Rezepten fragen.

TEXT: LENA FROMMEYER

Dauer: 16–22 Uhr
www.facebook.com/St.PauliNachtmarkt

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren