‹ Alle Einträge

„Speed, Mud & Glory“

 

Alles außer bremsen: Das Abaton zeigt den neuen Film von Dee Dee Wallauer über den besten deutschen Speedway-Fahrer.

Der Münchner Filmemacher Dee Dee Wallauer wurde durch Ride On bekannt, seinen Film übers Surfen im Münchner Eisbach und an anderen Hotspots weltweit. In seiner neuen Arbeit Speed, Mud & Glory widmet er sich einer Außenseitersportart: dem Speedway-Rennen. Wallauer hat über einen Zeitraum von drei Jahren Fahrer in Deutschland, Großbritannien und Polen gefilmt, die mit ihren Motorrädern alles können – außer bremsen. Er ist mit ihnen zu Rennen gereist und hat jede Menge Dokumente gesammelt, die die große Vergangenheit dieses Actionsports anschaulich machen. Ganz besonders nah dran ist er an dem deutschen Speedway-Champion Martin Smolinski, den Wallauer von Rennen zu Rennen begleitet. Regisseur Wallauer wird bei der Hamburg-Premiere im Abaton zu Gast sein.

Speed, Mud & Glory – The Martin Smolinski Story – Documentary – Teaser from wallauer PICTURES on Vimeo.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren