‹ Alle Einträge

Muslime und Sexualkunde

 

Aus der neuen Studie über muslimisches Leben in Deutschland, die heute vom Innenministerium veröffentlich wird:

Diese Grafik macht deutlich, dass wir jahrelang über ein absolutes Scheinproblem geredet haben: Es gibt keine nennenswerte Nichtteilnahme von muslimischen Schülern am Sexualkunde-, Schwimm- und Sportunterricht.

Nichtteilnahme an Klassenfahrten – mit 8,7 Prozent auch nicht sehr bedeutend, wird mit „sonstigen Gründen“ (nicht mit der Religion) begründet. Es dürften also traditionelle Sittlichkeitsvorstellungen eine Rolle spielen.

In anderen Worten: Diese Thema können wir getrost vergessen.

0 Kommentare

  1.   Samuel

    Sehen Sie? Man darf nicht mal „Scientology“ erwähnen, schon wird man gelöscht. Wenn das keine Ausgrenzung ist.


  2. Sorry, aber ich glaube dieser Statistik nicht!

    In den seltensten Fällen verweigern die Muslime offiziell irgendwelche Teilnahmen. Wenn ein muslimischer Vater nicht will, dass seine Tochter am Schwimmunterricht teilnimmt, sorgt er einfach dafür, dass seine Tochter ohne Schwimmzeug in die Schule geht. Die sagt, sie habe es vergessen und muss dann irgendeine Schreibaufgabe machen. Der Lehrer möchte keinen Ärger und die Schule kann schlechte Statistiken nicht gebrauchen.

    Ich hab eine Menge Lehrer als Freunde. Die sind vollauf damit beschäftigt Unterricht zu machen und sich um psychisch gestörte, vernachlässigte oder gewaltätige Schüler zu kümmern. Wenn ein türkisches Mädchen ankommt und sagt, sie habe ihr Schwimmzeug vergessen, dann machen die deswegen mit Sicherheit nicht noch ein Fass auf.


  3. @ lebowski: Hier handelt es sich um eine umfassende Umfrage unter 6000 Befragten, inklusive deren Hasuhaltmitgliedern insgesamt ca. 17000 Personen. Das ist eine sieben mal so starkes Sample wie bei den üblichen Umfragen. Besser Daten haben wir nicht. Und was Sie verbreiten, ist bloss hearsay.
    Man kann das nicht einfach so abtun: Glaube ich nicht.

  4.   Hani

    wer hat den zuvor solche themen gepuscht als wären sie ein massenphänomen die nach regulierung schreien um den absturzt zum taliban staat zu vermeiden ? es gibt doch ganze bücher und zeitungsartikel die solche mücken zu elefanten generierten

  5.   Ercin

    Herr Lau,
    das wussten Sie doch schon viel früher:
    https://blog.zeit.de/joerglau/2007/09/04

  6.   Sebastian Ryll

    Esposito hat da gaaanz viel Vertrauen in Umfragen zerschlagen. v0v


  7. Muslime brauchen keien Sexualkundeunterricht. Ums mit einem säkularen Kulturmuslim zu sagen: Islam dreht sich ausschliesslich um Sex.


  8. @ Freespeech: Ihre Beschäftigung damit hat jedenfalls was Triebhaftes…

  9.   Lauester

    Lau, wann sind Ihnen die Postings der Narren hier eigentlich endlich blöd genug, damit Sie dieses sinnlose Forum schließen?


  10. Schreiben Sie lieber selbst was Schlaues, Sie Trantüte! Und für Sie immer noch: Herr Lau.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren