‹ Alle Einträge

17 Kommentare

  1.   Tim Schneider

    Ich habe noch weitere Informationen und Bilder dieses sehr schönen Stiftes im Internet entdeckt: http://www.angelfire.com/poetry/jdsalinger/bambusstift.html
    Versand klappte prima!

  2.   Ralf Adler

    Stimmt, die sehen nicht nur toll aus und liegen gut in der Hand. Und die Bestellung lief total problemlos. Hier ist die Site für die Bambusstifte, von denen es drei verschiedene Ausführungen gibt: http://www.angelfire.com/poetry/jdsalinger/bambusstift.html

  3.   Michalis

    Und man darf auch noch darauf hinweisen: der Stift ist nicht nur schön, er ist auch noch futuristisch. Bambus als extrem schnell nachwachsender Rohstoff, der nicht einmal Müll erzeugt, kann unendlich viel Plastik ersetzen. Das reicht aber auch an Hinweis, denn kaufen darf man ihn natürlich auch nur deshalb, weil er schön ist.

  4.   Olli

    Der genialste Stift, um Urlaubskarten zu schreiben…

  5.   Fred Grimm

    Ungewöhnliche Stifte, die trotzdem überraschend angenehm in der Hand liegen und wunderbar schriben. Schöner Geschenktipp für das kleine Mitbringsel!


  6. Toll Idee! Bambus fühlt sich gut an, fördert sicher gute Gedanken und Texte.

  7.   Thomas Jung

    Ein seltsames kraut, was man daraus alles machen kann, oder besser: was lässt sich nicht aus bambus herstellen.

  8.   T.S.

    Das ist ja mal eine tolle Ideee. Gebrauchstgegenstände aus erneuerbaren Rohstoffen! Viel Erfolg beim Vertrieb des Schreibers & viele Grüße!

  9.   Horst van Dude

    Solche Ideen wünscht man sich als Schenkender: Nicht übertrieben, dabei originell und jedes Stück ein Unikat. Das macht Freude!

  10.   A.Olschewski

    Mal eine eigene und auch noch praktische Idee. Kommt nicht so oft vor. Man möchte gleich Romane schreiben. Vier zugleich. Für jeden Stift einen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren