‹ Alle Einträge

do you read me?! zeigt die Gewinner des ADC Wettbewerbs 2013

 

rr-poster-adc-mai.indd

Vergangene Woche kürte der Art Directors‘ Club zum 49. Mal die besten Ideen aus analoger und digitaler Kommunikation und verlieh seine Nägel aus Gold, Silber und Bronze. Die Ausgabe des ZEITmagazins, die in Zusammenarbeit mit und in Konkurrenz zu dem SZ Magazin Ende letzten Jahres entstand, gewann als einziger Beitrag in der Rubrik „Editorial“ den goldenen Nagel. In den Kategorien „Jahrgang 2012“ und „Cover“ bekamen wir die silberne Auszeichnung. Auch die Fotokolumne „Tagebuch einer jungen Frau“, die ein Jahr lang in das Leben der schwedischen Fotografin Lina Scheynius blicken ließ, wurde mit Bronze ausgezeichnet. Ab Donnerstag, dem 30. Mai, zeigt DER Laden für Magazin- und Printkultur in Berlin „do you read me?!“ in seinem Reading Room die Gewinnerpublikationen des diesjährigen ADC Wettbewerbs im Bereich “Editorial” (Magazine, Zeitungen, Zeitungsbeilagen und Buchpublikationen) in einer Sonderausstellung.

do you read me?! Reading Room, Potsdamer Straße 98, ab Donnerstag, 30. Mai, um 19 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 15. Juni.


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren