‹ Alle Einträge

Die ZEITmagazin-Uhrenschatzsuche

 

cover

Die diesjährige Uhren-Schatzsuche im ZEITmagazin führt in Deutschlands wahre Feuchtgebiete. Zum fünften Mal haben wir für Sie eine Uhr irgendwo in der Bundesrepublik versteckt. Wer Spaß daran hat, Rätsel zu lösen, und sich auch nicht scheut, im Herbst einen samstäglichen Morgenspaziergang zu machen, hat die Chance, sie zu ergattern.

Und so finden Sie die Uhr:
Deutschland ist voller Wasser. Dem Wasser verdanken wir unsere Städte. Über die Hunderte Kilometer langen Flüsse kamen Waren ins Land – und an den Mündungen und Furten siedelten die Menschen. Die Stadt Berlin ist sogar aus einem Sumpf heraus entstanden. Wo heute die Metropole steht, war einst vor allem Schlick, durch den man Dämme gezogen hat, wie den Kurfürstendamm. Berlin wurde gewissermaßen von Kähnen aus aufgebaut. Dem Wasser verdanken wir auch die frühe Industrialisierung. Im Tal der Wupper etwa wurden die ersten Fabriken in Deutschland mit Wasserkraft betrieben, bevor Dampfmaschinen zur Verfügung standen.

Wir haben an 24 Gewässern in ganz Deutschland Taucheruhren und wasserdichte Uhren abgebildet. Eine davon wartet an ihrem Platz auf Sie. Mit etwas Glück und Verstand können Sie sie finden. Studieren Sie die Bilder, und entschlüsseln Sie die Hinweise in den Texten – sie führen zum richtigen Ufer. An einem der 24 Schauplätze wartet am Samstag, dem 9. November, um 10 Uhr ein Mitarbeiter des ZEITmagazins mit dem Preis auf Sie. Falls mehrere Finder um 10 Uhr vor Ort sind, entscheidet das Los. Sollten Sie an einen der 23 Orte gelangt sein, wo keine Uhr vorzufinden ist, verzagen Sie nicht: Schicken Sie uns ein Bild von sich, das Sie an der Stelle zeigt, wo Sie den Schatz vermutet haben, und den Namen des Gewässers oder des Ortes an die E-Mail-Adresse schatzsuche@zeit.de. Einsendeschluss ist Montag, der 11. November. Bei Briefen (ZEITmagazin, Stichwort Schatzsuche, Dorotheenstraße 33, 10117 Berlin) gilt der Poststempel. Wenn Sie richtiglagen, erhalten Sie einen Trostpreis, außerdem zeigen wir die schönsten Fotos im ZEITmagazin. Am kommenden Samstag wird an dieser Stelle der Gewinner der Uhr verraten.

Titel_

Eine Milliarde Jahre Erdgeschichte rauschen hier an Ihnen vorbei. Gebuddelt wird nur noch am künstlichen Sandstrand. Mit Eimer und Schippe – funkelt da etwas?

Porsche Design, P’6780 Diver
1000 m, 7910 Euro

Auflösung:
Geologisch wertvoll geschippt wird am Markkleeberger See, südlich von Leipzig

Uhren_1

Ein sentimentaler Entenvogel kann ein sehr redseliges Tier sein. So legt er ganz einfach seinen langen Hals aufs Wasser und trompetet lautstark vor sich hin, bis ein Artgenosse ins Gespräch einsteigt. Romantisch veranlagt ist er übrigens auch. Am nördlichen Ufer seines Sees liegen drei Betonkugeln – und vielleicht eine Uhr

Montblanc, Sport DLC Chronograph
200 m, 4750 Euro

Auflösung:
Der Trauerschwan verliebte sich auf dem Aasee in Münster in seinen plastischen Artgenossen

Uhren_2

Die Vielgestaltigkeit aufeinandertreffender physikalischer Kräfte wird hier erprobt und international gepriesen. Ob englisch oder nicht, spielt in dieser Gegend keine Rolle

Louis Vuitton, Tambour Diving II Automatic Chronograph
300 m, 6950 Euro

Auflösung:
Beim Wellenreiten im Eisbach in München werden physikalische Kräfte erprobt

Uhren_3

Im freien Fall stürzt sich dieser Bach in die Schlucht des dunklen Waldes. Heilig ist das Ganze möglicherweise nicht, dafür aber höchst beschaulich. 233 Stufen aufwärts, und man gelangt zur göttlichen Sphäre. Doch nur hier unten findet, wer suchet

Bulgari, Bulgari Bulgari Chronograph
100 m, 8500 Euro

Auflösung:
Im Rausch der Natur stürzten sich die Allerheiligen Wasserfälle im Schwarzwald in die Tiefe

Uhren_4

Das Chamäleon unter den Gewässern. Ein Blick genügt, und schon weiß man anhand seiner Färbung Bescheid, auf welcher Höhe der Ekliptikebene die Sonne sich gerade befindet. Im Winter ist diese Methode weitaus kniffiger

Parmigiani, Pershing 005 CBF
30 m, 21 400 Euro

Auflösung:
Farbenfroh zeigt sich der Blaue See im Harz

Uhren_5

Dieser Profanbau wird von Schutzheiligen 169 Meter über dem Meeresspiegel bewacht. Vor einigen Jahren drehte man die Zeit noch einmal zurück. „Einer für alle, alle für einen“

Rado, HyperChrome Court Collection
100 m, 3800 Euro

Auflösung:
Die alte Mainbrücke wurde im Sommer 2010 bei der Verfilmung „Die drei Musketiere“ zum Schauplatz

Uhren_6

100 Tage lang widmete er sich alle vier Jahre der Dokumentation von Kunst. Ob er diesen Ort als Inspirationsquelle für seine eigenen Werke nahm, ist nicht bekannt. Um zur künstlich angelegten Insel zu gelangen, genügt eine Wanderung durchs Wasser. Weniger mühsam ist es im eisigen Winter, da ist der Teich zugefroren

Cartier, Calibre Chronograph
100 m, 9050 Euro

Auflösung:
Arnold Bode, Gründer der documenta in Kassel kannte die Schwaneninsel im Staatspark Karlsaue ganz sicher

Uhren_7

Beim Apnoetauchen, der ältesten Form des Tauchens, muss man zunächst üben, den Atemreiz über einen längeren Zeitraum zu unterdrücken. In diesem Stausee würde sich das lohnen. Grundmauern, Fundamente und Brücken aus früheren Zeiten liegen hier verborgen. Nahe der Brücke baumelt eventuell das Zeitmessgerät

Hublot, Big Bang Unico Titan Keramik
100 m, 16 700 Euro

Auflösung:
Der Biggesee in Nordrhein-Westfalen erweist sich als Unterwasser Museum

Uhren_8

Unfruchtbarkeit hin oder her: Regenarme Zeiten wurden hier schlichtweg überlistet. Diese Mühle verstand sich darin, Wasser und Windkraft zu vereinen – und tut es bis heute

Wempe, Zeitmeister Sport Taucher Automatik
300 m, 2450 Euro

Auflösung:
Die Hüvener Mühle im Emsland ist eine der letzten erhaltenen Wind-und Wassermühlen Europas

Uhren_9

Das Nagetier rebelliert im Kampf für soziale Gerechtigkeit. Dem Bischof wird das zu heiß. Er flüchtet auf den von Wasser umgebenen Wachturm, wird dort zernagt und nie mehr gesehen. So die Sage. Der Unesco gefiel diese Geschichte, die erklärte das Bauwerk zum Weltkulturerbe

Piaget, Polo FortyFive Chronograph
100 m, 15 400 Euro

Auflösung:
Der Bischof wurde von den Mäusen des Binger Mäuseturms am Rhein verspeist

Uhren_10

Mensch und Falter bewohnen diese aus dem See herausragende Landmasse. Das mediterrane Klima sorgt hier für außergewöhnliches Blumenwachstum. Der Eintritt in dieses Paradies ist nur über eine Brücke möglich

Hermès, Clipper Sport Orange
100 m, 3300 Euro

Auflösung:
Im mediterrane Klima auf der Insel Mainau fühlt sich der Schmetterling wohl

Uhren_11

Unter falscher Identität verfasste er in dem kleinen Türmchen einige der bedeutendsten deutschen Gedichte. Ein halbes Leben lang. Bis zu seinem Tod. Der Turm trägt nun seinen Namen

Breitling, Superocean 42
1500 m, 2930 Euro

Auflösung:
Friedrich Hölderlin schrieb im Hölderlinturm in Tübingen vor sich hin

Uhren_12

60 Meter ragt dieses Monster in die Höhe. 5 Millionen Nieten halten die Stahlkonstruktion aufrecht. Rimersburg, Pennsylvania, ist näher als gedacht

Zenith, El Primero Stratos Flyback
100 m, 6500 Euro

Auflösung:
Das Schiffshebewerk in Niederfinow teilt sich die Postleitzahl mit Rimersburg in Pennsylvania

Uhren_13

Eher See als Meer, liegt dieser am östlich angrenzenden Moor. Das Kunstwerk darauf symbolisiert die »gute, glücksbringende Fee und Verderben bringende Dämonin in einem«

Glashütte Original, Seventies Panoramadatum
100 m, 8950 Euro

Auflösung:
Undine hatte einen Traum und dieser wurde am Steinhuder Meer bei Hannover wahr

Uhren_14

Es war einmal eine Prinzessin. Sie vergnügte sich gerne und verstand es, den jungen Burschen einzuheizen. Stets um Mitternacht verschwand sie und hinterließ ihrem Verehrer einen Beutel mit Fischschuppen, die sich im Morgengrauen in Goldmünzen verwandelten. In diesem See lebte sie. An der südlichen Verbindung der Bucht, bei Kilometer 23,97, befinden sich zwei kleine Inseln. Liegt hier die Uhr?

Patek Philippe, Aquanaut Luce Damen
120 m, 13 130 Euro

Auflösung:
Nachdem sie ihr Tanzbein schwang, tauchte die Prinzessin in die Rummelsburger See

Uhren_15

Gewappnet ist diese Insel-Ortschaft mit den Worten »In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bodenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdach und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält«. Direkt gegenüber, am Teich, kann die Suche beginnen

Ulysse Nardin, Marine Diver Black Sea
200 m, 8600 Euro

Auflösung:
Das Kloster Malchow schwimmt heilig auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Uhren_16

Eine herrschaftliche Oase in der sonst so brachen Energielandschaft. Seltene Baumarten und Gewächse haben hier ausreichend Platz zur Selbstverwirklichung. Grund genug, um diesen Ort in die »Straße der Gartenkunst« aufzunehmen

TAG Heuer, Aquaracer 500 M Calibre 5
500 m, 2600 Euro

Auflösung:
Im Garten des Schloß Paffendorf entfaltet sich dieses rare Buschwerk

Uhren_17

Gummistiefel angezogen, und los geht’s. Nordwestlich des famosen Künstlerorts geht es immer der Nase nach über organische Böden in Richtung Naturpark, bis Sie ein Gewässer sehen. Bei dessen Namensgebung lehnte man sich kurzerhand an die Gesetze der Räumlichkeit an. Dort, wo der Wanderweg vom Land übers Wasser führt, sollten Sie die Augen offen halten

Breguet, Marine Royale
300 m, 39 100 Euro

Auflösung:
Ihre schlammigen Gummistiefel verdanken Sie dem Teufelsmoor, nördlich von Bremen

Uhren_18

Den Blick schweifen lassend, erinnert sich diese Möwe an Zeiten, in denen im berüchtigten Hotel auf der gegenüberliegenden Seite, nur in den westwärts gelegenen Zimmern, der Empfang von Westfernsehen möglich war. Heute isst man dort halbe Hähnchen

A. Lange & Söhne, Große Lange 1 »Lumen«
30 m, 59 000 Euro

Auflösung:
In Warnemünde an der Ostsee leckt man sich die Finger nach Breulern

Uhren_19

Der Goldschatzfund eines Schäfers finanzierte den Wiederaufbau dieses Doms. Aus Dankbarkeit gegenüber dem Finder erstrahlen nun sein in Stein gemeißeltes Abbild sowie das seines Knechts und seiner Hunde über dem nördlichen Eingang. Am gegenüberliegenden Ufer endet die Schatzsuche

Nomos, Ahoi
200 m, 2800 Euro

Auflösung:
Da hat der Magdeburger Dom aber Glück gehabt!

Uhren_20

Sieben Tote und eine missglückte Hochzeit. Wild ging es bei der Vermählung einer Tochter des Schlossherrn zu. Das einzige Zeugnis dieser hitzigen Tage ist die am kleinen Teich gelegene Ruine. Bevor der Bau im Krieg zerstört wurde, hat man hier noch gewirtschaftet

Carl F. Bucherer, Patravi TravelTec
50 m, 9300 Euro

Auflösung:
Die wilde Hochzeit fand in der Wasserburg Mechelgrün statt

Uhren_21

Aus dem Land der 221 000 Inseln reiste dieses erdgeschichtliche Gebilde direkt an jenen Fluss, welcher in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in der Nordsee endet. Schwerer als gedacht, liegt es nun als Naturdenkmal am Ufer herum

Audemars Piguet, Royal Oak Offshore Diver
300 m, 15 100 Euro

Auflösung:
Der Findling „Alter Schwede“ kam in der Eiszeit mit den Gletschern hergekullert, heute liegt er an der Elbe bei Hamburg

Uhren_22

Während draußen der zweitgrößte Fluss Europas im Rhythmus des monastischen Ordens vor sich hin plätschert, wird im kühlen Inneren Süßgräsern mithilfe von biochemischen Prozessen zu weltlichem Ruhm verholfen

Omega, Seamaster Planet Ocean
300 m, 5800 Euro

Auflösung:
Die älteste Klosterbrauerei befindet sich an der Donau, im Kloster Weltenburg

Uhren_23

Die Sehnsucht zum Meer ist es wohl, warum manche die Einsamkeit des Leuchtturmwärters auf sich nehmen. Bis 1979 wurde hier noch gefunkelt. Später dann friesisch-herb geworben

Rolex, Yacht-Master II
100 m, 15 500 Euro

Auflösung:
Erfrischen tut man sich hier mit Bier, am Leuchtturm Westerheversand

(c) Illustrationen von Elisabeth Moch

4 Kommentare

  1.   Renate

    Wo war sie denn nun die Uhr ????

  2.   hafensonne

    „In Warnemünde an der Ostsee leckt man sich die Finger nach Breulern“

    Einfach nur peinlich. Die Dinger heißen Broiler. Und der Ort selbst ist Hohe Düne. Man blickt auf Warnemünde.

  3.   Brigitt Thomas

    Obwohl ich nur 4 Orte erkannt habe, war es wunderbar, diese schönen Bilder anzuschauen ,und ich wurde motiviert, Westdeutschland mehr als bisher zu erkunden.
    BT

  4.   Rita Römer

    Die Illustrationen sind einfach wunderbar.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren