‹ Alle Einträge

Sonntagsessen (110)

 

matcha kokosnuss bananensmoothieMatcha-Kokosnuss-Bananensmoothie

salat1Sommersalat mit Nektarinen, Ziegenkäse und Gojibeere

rote beete risotto_2Rote Beete Risotto

lachs garnelen cevicheCeviche aus Garnele und Lachs mit Orange

Tacka1
Chicken Tikka für Faule

steak zatar-coutons tahini-tamari-dressingSteak mit Za’tar-Croûtons und Tahini-Tamari-Dressing

»vegane nutella« bananen-schokocreme_2»Vegane Nutella« – Bananen-Schokocreme

Aida Baghernejad ist eher Punk als Haushaltsfee. Seit 2009 betreibt die 25-Jährige den Foodblog Improkitchen. Kalorienzählen muss man auf anderen Foodblogs lernen. Bei Improkitchen steht der Genuss und die Freude am Kochen an erster Stelle. Die Studentin experimentiert gern mit Rezepten aus aller Welt. Auch abseits der Küche ist Aida eine wahre Globetrotterin. Ursprünglich aus Darmstadt in Hessen, hat die Bloggerin mit persischen Wurzeln auch schon in Barcelona und Berlin gelebt. In der Hauptstadt kam ihr auch die Idee zu ihrem Foodblog: „Ich wohnte in einer winzigen Wohnung in Friedrichshain, ohne Ofen und der Elektroherd hatte auch nur zwei Kochplatten. Fertigpizza stand also nicht zur Debatte. Ich musste besser kochen lernen“. Ihre Ergebnisse veröffentlichte sie fortan auf ihrem Blog. Berlin hat sie mittlerweile gegen London eingetauscht. Dort schreibt sie an ihrer Masterarbeit. Natürlich, wie sollte es anders sein, über Essen.

(c) Aida Baghernejad

 

1 Kommentar

  1.   Hella

    Hallo liebe Lecker-Blogger,
    ich mag die Beiträge sehr. Heute frage ich mich allerdings schon, ob es sinnvoll ist, Rezepte mit Zutaten, die frühestens in 2-3 Monaten reif werden, zu wählen.
    Das ist irgendwie wie Spargelrezepte zu Weihnachten.
    Viele Grüße,
    Hella

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren