‹ Alle Einträge

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 7. Türchen

 

Dieses Unisex-Parfum von Santa Maria Novella riecht ein bisschen wie ein vornehmer italienischer Opa (über mdc-cosmetic.de)

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können.

Die Gewinnerin der Blumenvase ist Theresa90 (mit dem Kommentar vom 6.12. um 12:58 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Officina Profumo Farmaceutica S. Maria Novella

114 Kommentare

  1.   Jean-Baptiste Grenouille

    „Die Seele aller Wesen ist ihr Duft“, meinte Herr Baldini bei meiner Ausbildung in Paris…Keine Angst, ich würde kein Serienmörder für ein Parfüm werden, ich würde aber das Adventsgeschenk von heute auf jeden Fall gerne zu Weihnachten geschenkt bekommen :))

  2.   snupolo

    für Oma, das Opa gut riecht.

  3.   A-K.F

    Damit kann ich meinen Freund einparfümieren und so noch einfacher in Erinnerungen an den letzten Italienurlaub schwelgen.

  4.   Silva

    Für meine Oma, deren gemeinsame Lebensreise nach Italien gehen sollte. Doch leider kam es nicht mehr dazu. Damit hole ich ihr Italien und auch einen Teil meines geliebten italienischen Opas an Weihnachten nach Hause.

  5.   shane.sabine@gmail.com

    Mama mia! Reminiscent of a midnight kiss on the Ponte Vecchio…

  6.   Enine

    Ui, das klingt ja spannend :)

  7.   kami

    Ich schenk’s meinem italienischen Schwiegersohn
    und ihn erinnerts dann hoffentlich an seinen Opa
    im wunderschönen Conegliano,
    Che bello !

  8.   Anuska

    Aus Liebe zu Florenz und seinen einzigartigen Duftkreationen

  9.   Frau D

    Wie ein vornehmer italienischer Opa wollte ich schon immer mal duften

  10.   waldvogt

    Bin noch kein Opa, aber was nicht ist, kann noch werden!

 

Kommentare sind geschlossen.