‹ Alle Einträge

ZEITmagazin-Adventskalender 2019: 10. Türchen

 

Der fantastische Soundtrack des jüngsten Tarantino-Films »Once Upon a Time… in Hollywood« wird noch fantastischer, wenn man ihn auf Schallplatte hört

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen. Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Der Gewinner des »Beauty Days« ist Carmen Bülck (mit dem Kommentar #37 vom 09.12.). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion@zeit.de

© Sony Music

152 Kommentare

  1.   Verena

    die würde ich gerne hören

  2.   Brajuska

    …und ich hab‘ sogar einen Plattenspieler!

  3.   Frieda2014

    oh wie fein

  4.   sixofsix

    wow cool, die soundtracks von tarantino-filmen sind immer klasse!

  5.   Fritz

    Zutaten für einen entspannten Couchabend:
    1. Couch
    2. Schallplattenspieler
    3. Soundtrack eines Tarantino Films
    Es wäre ein Traum

  6.   Danilio

    Ein toller Anlass mir einen Plattenspieler zu Weihnachten zu wünschen.

  7.   Johannes

    Sehr schöner Film :)

  8.   SoloParaMí

    Tarantino-Filmen wird ja gemeinhin vorgeworfen amoralisch zu sein. Von seinem letzten weiß ich das Gegenteil, Versöhnung zu berichten:
    Nach dem Film wusste ich, ein entschiedender Fahrradfahrer, dass wenn Autos (zumindest in Städten) erstmal von den Straßen verbannt wären, selbst ich sie vermissen würde!

    Freilich, auf meinem Fahrrad werd ich die Platte nicht hören können, aber zu meinem Trost können das die Autofahrer auch nicht..

  9.   Lydia

    Die Platte ist genau das Richtige für meinen Mann. Er hat vor kurzem seinen Uraltplattenspieler aus dem Keller geholt, auseinandergenommen, jedes Kleinteil geputzt und wieder zum Laufen gebracht.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren