‹ Alle Einträge

Wenn es dunkel wird

 

IMG_0035Tagsüber könnte ich mich wahrscheinlich nie auf die Flower Street in Shar i Nau stellen, um zu fotografieren. Die Straße ist voller Geschäfte – Blumenhändler, Supermärkte, Bäcker – und so schmal, dass man sie zur Einbahnstraße ernannt hat.

Die Autos kommen trotzdem von beiden Richtungen, vor allem zur Mittagszeit, wenn die Geschäftsleute aus dem nahe gelegenen Ministeriumsviertel sich in Restaurants zum Essen treffen. Wer lauter hupt und grimmiger schaut, siegt. Dazwischen laufen die Fußgänger, die ihre Einkäufe besorgen und die vielen Straßenkinder und Frauen mit Burka und einem Baby auf dem Arm. Sie warten auf die wandelnden Dollars, uns Ausländer.

Erst abends, wenn es dunkel wird, ist die Straße leer. Und ich kann meine Kamera holen.

1 Kommentar

  1.   Kite

    Mir gefielen besonders die Spaziergänge in der Dunkelheit durch diese Straße, wann immer ich nach Hause zurückkam. Man sah von dem Staub und Schmutz nicht. Es gab aber die Möglichkeit die Menschen zu beobachten, ohne von den anderen bemerkt zu werden.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren