‹ Alle Einträge

Diskussion: Wenn alles aus der Balance gerät

 

Zur Heranführung an den Gedanken zum Naturzustand kann dieser Film dienen. Allerdings beinhaltet das Material die Schwierigkeit, dass die Figuren im Film stellenweise durch Körpersprache und Gestik kommunizieren, also ein Naturzustand im strengen Sinne nicht dargestellt wird. Hiermit ist bereits ein Problem für eine Rousseau-Erarbeitung angebahnt: Steht die Musiktruhe im Film nicht vielleicht schon für Kultur?

Aufgaben:

  • Fassen Sie die Handlung kurz zusammen. Welche Elemente gibt es?
  • Interpretieren Sie das gesamte Geschehen.
  • Zu welchen Schlüssen kommen Sie? Finden Sie weitere Beispiele für Ihre Schlüsse.

Kehren Sie anschließend zum Dossier über Thomas Hobbes bzw. Jean-Jacques Rousseau zurück.

 


1 Kommentar

  1.   Oyamat

    Zitat: „Zur Heranführung an den Gedanken zum Naturzustand kann dieser Film dienen. Allerdings beinhaltet das Material die Schwierigkeit, dass die Figuren im Film stellenweise durch Körpersprache und Gestik kommunizieren, also ein Naturzustand im strengen Sinne nicht dargestellt wird.“

    Der „Naturzustand“ (als ein Zustand „ohne Kultur“) hat im Wesentlichen erst einmal das Problem, daß er kein „natürlicher Zustand“ einer Gruppe von Vertebraten ist oder je war. Seit es Wirbeltiere gibt, waren auch welche in Gruppen organisiert, die neben der Konkurrenz auch den Zusammenhalt und das gemeinsame Überleben „im Blick hatten“ und zu diesem Zweck Wissensvermittlung und Zusammenarbeit kannten. Laut- und Körpersprache sind nicht erst mit dem Menschen zur Welt gekommen. Die Kultur ist also genauso alt wie die Menschheit, oder sogar schon ein klein bisschen älter ;-) .

    Insofern ist es kein Wunder, daß der „Balance“-Film keinen „Naturzustand“ darstellen kann. Eine Aufnahme von Pantoffeltierchen in Heuaufguß wäre da vermutlich besser geeignet, die haben wirklich nur *sehr* geringe Tendenzen dazu, sich irgendwie kulturell bedingt zu verhalten. Eine derzeit verfügbare Aufnahme findet sich z.B. bei
    > https://www.youtube.com/watch?v=M4OQPzgb_iM

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren