‹ Alle Einträge

Thor -Steinar – Laden in Hamburg macht zu

 

Nach den anhaltenden Proteste gegen den Thor – Steinar – Laden „Brevik“ in der Hamburger HSH Nordbank Shopping Passage, wird dieser jetzt aufgrund der „prekären Sicherheitssituation in der Passage“ zum 31. Oktober geschlossen.

Der Vermieter des Verkaufsraumes, die HSH Bank, einigte sich nach eigenen Angaben mit dem Mieter Protex außergerichtlich über die vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisses. Nach dieser Einigung wird Protex zwar keine Auszugsprämie erhalten, dennoch wird die Bank für die „entstandenen Kosten“ aufkommen. Die genaue Summe ist aufgrund einer Schweigeklausel nicht zu erfahren. Gegenüber der Hamburger Morgenpost äußerte sich der Besitzer des umstrittenen Ladens Uwe Meusel dazu: „Wenn die Summe nicht angemessen gewesen wäre, hätte ich mich nicht darauf eingelassen“.

Meusel ist Mitinhaber des Thor – Steinar – Vertrieb Mediatex, der weitere Geschäfte in Leipzig, Dresden, Magdeburg und Berlin beliefert. Mit dem “Brevik” Laden in Hamburg eröffnete erstmals ein Thor – Steinar – Laden im Westen. Die Proteste gegen das Hamburger Geschäft waren bereits bei der Eröffnung so groß, dass es kurz danach schon zu einer vorübergehenden Schließung kam. Auch der Vermieter reagierte sofort. Christian Buchholz, Sprecher der HSH Bank, versicherte schon kurz nach der Eröffnung die sofortige juristische Prüfung, da sich die Bank vom Mieter „arglistig getäuscht“ fühlte. Der Mieter habe sich als Vertrieb für Sport- und Outdoorbekleidung ausgegeben. Von der politischen Bedeutung der Marke habe die Bank allerdings nichts gewusst.

Dieses Vorgehen von Mediatex ist bekannt. Als Mieter tritt Mediatext unter dem Namen Protex auf. Gemietet werden Geschäftsräume in bester Innenstadtlage. Dem Thor – Steinar – Laden „Tönsberg“ in der Berliner Rosa – Luxemburg – Straße wurde bereits im März vom Vermieter ebenfalls aus Gründen der Täuschung gekündigt. Protex weigert sich aus den Räumen auszuziehen. Das Landgericht Berlin verhandelt jetzt über eine Räumungsklage. Ein Urteil wird heute erwartet.
.