NPD Thüringen – Mit Straftätern in den Wahlkampf

Die NPD ist bundesweit im Wahlkampf © Getty
Die NPD ist bundesweit im Wahlkampf © Getty

Seriös, bürgerlich und anschlussfähig – so versucht sich derzeit die NPD in Thüringen zu inszenieren. Im Herbst will die Partei hier in den Landtag einziehen, vorher sind am 25. Mai die Kommunalwahlen. Ein genauerer Blick auf die Kandidaten zeigt: Der bürgerliche Anstrich ist größtenteils Fassade. Unter den Kandidaten finden sich zahlreiche verurteilte Gewalttäter. Weiter„NPD Thüringen – Mit Straftätern in den Wahlkampf“

 

NPD-Kundgebung floppt in Siegburg

NPD-Kundgebung auf dem Siegburger Europapaltz am 6.05.2014
NPD-Kundgebung auf dem Siegburger Europapaltz am 6.05.2014

Die NPD befindet sich aktuell wieder auf Kundgebungstour mit ihrem „Flaggschiff“ LKW durch Nordrhein-Westfalen. Am Dienstag den 6. Mai machten die Neonazis auch auf dem Siegburger Europaplatz Halt. Insgesamt waren dort nur 17 Rechtsextreme erschienen. Reden hielten die Europakandidatin Ariane Meise, die Duisburger Kandidatin Melanie Händelkes und der Landesvorsitzende Claus Cremer. Dabei wurden sie jedoch deutlich von den über 50 Gegendemonstranten übertönt. Nach nicht einmal 45 Minuten beendete die NPD die Kundgebung. Weiter„NPD-Kundgebung floppt in Siegburg“