Georg von Holtzbrinck-Preis für Investigativprojekt „Großstadtärzte“

Das Investigativteam von ZEIT ONLINE ist mit dem Georg von Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet worden. In der Kategorie Online wurde der Preis für die 7-teilige Serie „Großstadtärzte“ verliehen.

Ressortleiter Karsten Polke-Majewski und sein Team analysierten die Zusammenhänge zwischen der Kaufkraft bestimmter Regionen und ihrer medizinischen Versorgung. Das Fazit: Die Medizin folgt dem Geld.

Matthias von Blumencron (rechts) übergibt dem Investigativem den Preis
Mathias von Blumencron (rechts) übergibt dem Investigativteam den Preis.    Copyright Jochen Wegner

Weiter„Georg von Holtzbrinck-Preis für Investigativprojekt „Großstadtärzte““

 

Schriftsteller-Plattform „Freitext“ gestartet

ZEIT ONLINE hat eine neue Schriftsteller-Plattform: Unter dem Titel „Freitext – Feld für literarisches Denken“ schreiben mehr als 20 deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller regelmäßig und fortlaufend über Politik, Gesellschaft, Literatur – und ihr Leben.

Mit dabei sind unter anderem Adriana Altaras, Nora Bossong, Jan Brandt, Ann Cotten, Ulrike Draesner, Roman Ehrlich, Thomas Glavinic, Olga Grjasnowa, Robert Gwisdek, Helene Hegemann, Karen Köhler, Jo Lendle, Peter Licht, Thomas Melle, Matthias Nawrat, Thomas Pletzinger, Teresa Präauer, Daniela Seel, Florian Werner und Feridun Zaimoglu. Weitere werden dazukommen.

Weiter„Schriftsteller-Plattform „Freitext“ gestartet“

 

Themenwoche Perfektes Leben

Das ist doch kein Vorbild: Ein Mädchen, das die Zeit umkehrt, nur um noch mehr Schulfächer besuchen zu können, als sie ohnehin schon in ihren übervollen Stundenplan gepackt hat. Man mag Hermine Granger mögen, aber das geht zu weit. Obwohl: Ein Zeitumkehrer, wie ihn Harry Potters beste Freundin um den Hals trägt, wäre sicherlich ein Verkaufsschlager. Denn was fehlt uns mehr als Zeit?!

Weiter„Themenwoche Perfektes Leben“