‹ Alle Einträge

Allgemeine Relativitätstheorie für Dummies

 

ScienceMag_Relativitätstheorie 03

… und eines Abends legte Albert Einstein einfach sein Superheldenkostüm ab und schrieb seine berühmte Formel zur allgemeinen Relativitätstheorie auf. Das zumindest erfahren wir aus diesem interaktiven Comic, den kürzlich das US-Magazin Science veröffentlichte. In diesem fliegt der Überphysiker im Stil eines 1940er-Jahre-Superhelden durch Grafiken und Graphen und erklärt, was die Schwerkraft und die Krümmung von Raum und Zeit überhaupt miteinander zu tun haben.

Die Masse-Zeit-Raum-Verquickung ist laut Superheld Einstein, ähm, relativ einfach zu erklären:

ScienceMag_Relativitätstheorie

Natürlich ist die allgemeine Relativitätstheorie um einiges komplexer, als von Science dargestellt. Als kleiner Appetitmacher dient der spielerische Comic aber allemal.

Sie wollen jetzt mehr über Einsteins Schaffen und Privatleben erfahren? In diesem Internetarchiv finden sich neben wissenschaftlichen Publikationen auch Tagebucheinträge, Strafzettel, Briefe und das Telegramm, durch das der Wissenschaftler von seiner Nominierung für den Physik-Nobelpreis erfuhr. Und in diesem Interview erläutert die Astrophysikerin Jocelyn Bell Burnell, warum Einsteins Relativitätstheorie eventuell fehlerhaft ist.

Hier geht es zu weiteren Teilchen.