‹ Alle Einträge

Steinbruch Internet

 

Man nehme Hunderte Fotos eines norwegischen Gletschers über eine Zeitspanne von zehn Jahren, erstelle ein Video und man sieht wie in drei Sekunden das Eis schmilzt. Eine Gruppe von Softwareentwicklern der University of Washington und Google entwickelten jetzt ein Tool, das automatisch aus großen Sammlungen von Nutzerfotos Timelapsevideos erstellt.

In diesen Videos wird es plötzlich möglich, durch Tag- und Jahreszeiten zu wandern. Und je älter das Internet wird, desto mehr Schichten an Information lagern sich dort ab. Vor allem an Orten die sich viele ansehen, oder in diesem Fall fotografiert haben. Allgemein auf Daten bezogen nennt sich das Datamining. Dieses automatisierte Verstehen von Daten ist ein Werkzeug das vor allem Firmen vorantreiben, um ihre Kunden besser kennen zu lernen. Oder auch Geheimdienste um... nun ja, was auch immer zu tun.

Auf jeden Fall übt es eine große Faszination auf alle aus, die aus der Vergangenheit lernen und so mehr über die Zukunft wissen wollen. So haben auch Sie beim Lesen dieses Textes eine kleine Spur hinterlassen. Wer weiß, wer sie in Zukunft finden wird.

Weitere Teilchen finden Sie hier.

 

Einige Autoren dieses Blogs