‹ Alle Einträge

Wenn das Selfie spannender als ein Home-Run beim Baseball ist

 

Natürlich ist der Selfie-Wahn nichts Neues, aber Videos wie dieses sind immer noch extrem unterhaltsam – oder ernüchternd. Entscheiden Sie selbst, ob Sie darüber schmunzeln oder den Kopf schütteln wollen.

Ohne Worte bleibt dieses Video, denn die Mädchen sind im Selfie-Wahn. Erst einmal muss ein gutes Bild her. Und das dauert: Ist der Winkel richtig? Mit Hotdog oder ohne? Von oben, von unten, von der Seite. Die Kommentatoren sehen richtig: Jede einzelne surft im Netz. Keine folgt dem Spielgeschehen, weshalb sie eigentlich gekommen sind.

Was gibt es denn auch zu sehen, wenn das wirklich wichtige Spiel im Internet stattfindet? Der Besuch im Stadion dient in diesem Fall als Kulisse einer Sportart, die sich Selbstdarstellung nennt. Wer hier Perfektion erreichen will, muss seine Aufmerksamkeit bündeln zulasten des Gesprächs. Vom großen Schweigen sind aber nicht nur Freundschaften betroffen, sondern auch die Beziehung zwischen Promi und Fan.

Weitere Teilchen finden Sie hier.

3 Kommentare

  1.   chacmool

    Bevor man Selfies macht, sollte man in den Spiegel schauen.

  2.   KaterIna

    Da hat wohl jemand Ellen DeGeneres geschaut…na ein Glueck, dass die doch leicht hysterischen Maedels wenisgtwna Geld fuer einen guten Zweck durch foodselfies sammeln konnten!

  3.   KaterIna

    Da hat wohl jemand Ellen DeGeneres geschaut…na ein Glueck, dass die doch leicht hysterischen Maedels wenigstens Geld fuer einen guten Zweck durch foodselfies sammeln konnten!