‹ Alle Einträge

Expeditionen ins Weltall

 

Der Reiz des Unentdeckten und Rauen schwingt im Kurzfilm "Wanderers" von Erik Wernquist mit. Der schwedische Animationskünstler hat dabei Aufnahmen von Nasa und Esa genutzt. Mit der Stimme von Astronom und Schriftsteller Carl Sagan hat er daraus eine Vision vom Leben im Weltall und auf anderen Planeten erschaffen.

Wie wenig abwegig dieser Kurzfilm ist, zeigt ein Blick auf geplante Raumfahrtprojekte: Ein niederländisches Unternehmen und die Nasa planen – unabhängig voneinander – bemannte Expeditionen zum Mars. Für die Astronauten noch eine Reise ohne Wiederkehr. Esa und Nasa wollen Asteroiden erkunden und sogar einfangen.

Weitere Teilchen finden Sie hier.